Montag, 13. März 2017, 22:32 Uhr

Calvin Harris und Rita Ora reden wieder miteinander?

Calvin Harris und Rita Ora haben Berichten zufolge ihre Feindschaft beendet. Das ehemalige Paar trennte sich zwar schon im Jahr 2014, soll sich jetzt aber erst final ausgesprochen haben.

Calvin Harris und Rita Ora reden wieder miteinander
Foto: Lia Toby/WENN.com

Ein angeblicher Vertrauter offenbarte der ‚Sun‘: „Ende letzten Jahres haben die beiden endlich alle Probleme geregelt. Es war so eine Erleichterung für beide. Jetzt können sie alles hinter sich lassen können und wieder nach vorne schauen.“ Als das Paar sich damals trennte, bezeichnete der Produzent die Musikerin noch als „schön und talentiert“ und wünschte ihr „alles Gute“. Trotzdem verbot der ‚How Deep Is Your Love‘-Interpret Ora dann, die gemeinsam produzierten Songs zu performen oder sie auf ihrem Album mitaufzunehmen. Dies bezog auch ihren Track ‚I Will Never Let You Down‘ mit ein. Anschließend brach ein Streit über die Rechte der gemeinsam geschriebenen Songs aus. Dieser scheint nun jedoch der Geschichte anzugehören.

Mehr zu Rita Ora: „Ich vertraue nicht besonders vielen Leuten“

„Am Ende des Tages hatten beide eine sehr gute Zeit miteinander“, so der Insider. “Es war sehr traurig, dass diese schönen Erinnerungen mit den Streitereien der Trennung befleckt wurden.“ Und mal abwarten, vielleicht gibt es ja jetzt bald eine neue Kollaboration der zwei Stars…