Montag, 13. März 2017, 20:03 Uhr

Jennifer Lopez: Vorschnelles Liebes-Selfie mit Alex Rodriguez?

Latina Jennifer Lopez (47) hat am Sonntag (12. März) ein Liebes-Selfie mit einem Herrn gepostet, der verdächtig nach ihrem angeblichen Neuen Alex Rodriguez (41) aussieht.

Jennifer Lopez: Vorschnelles Liebes-Selfie mit Alex Rodriguez?
Foto: WENN.com

Dann scheint es sich die Sängerin und Schauspielerin aber wieder anders überlegt zu haben und löschte das vielsagende, intime Bild schnell wieder. Die Ex-Gattin von Marc Anthony (48) soll mit dem US-Baseballspieler mit dem Spitznamen ,A-Rod’ gerade auf einem romantischen Liebesurlaub auf den Bahamas weilen. Dort würden sie offenbar Zeit im Haus eines Freundes im ‚Bakers Bay & Ocean Club’ verbringen. Und dabei scheint die Latina gestern wohl von ihren Gefühlen übermannt worden zu sein und entschied sich in einem Moment, ihre neue Liebe mit einem Instagram-Bild offiziell zu machen. Möglicherweise.

Trotz schneller Löschung vergisst ja das Internet bekanntlich niemals und das Foto (von dem man auch nicht weiß, wie alt es überhaupt ist) ist in den sozialen Netzwerken weiterhin auffindbar. Dabei kann festgestellt werden, dass es nicht nur sehr undeutlich, sondern auch der Lover der Sängerin nicht eindeutig zu erkennen ist. Die Haare der 47-Jährigen verdecken nämlich dessen Gesicht zu einem Großteil, als dieser ihren Kopf streichelt und ihr offensichtlich etwas ins Ohr flüstert.

Man kann also nur spekulieren, dass es der Sportler sein könnte – unwahrscheinlich scheint es aber nicht zu sein, wenn man von der „starken Hand“ ausgeht, die auf dem Bild zu sehen sind. Vor ihrem angeblichen Liebesurlaub wusste jedenfalls schon eine anonyme Quelle gegenüber ‚Us Weekly’ zu berichten, dass die beiden ein Paar seien: „Sie treffen sich seit ein paar Wochen. Es lief sehr heimlich ab.“ Alex Rodriguez soll sich vor einigen Monaten bereits von seiner letzten Freundin, Unternehmerin Anne Wojcicki (43) getrennt haben. Jennifer Lopez wurde zuletzt eine Affäre mit Rapper Drake (30) nachgesagt, die aber nie offiziell bestätigt wurde. (CS)