Dienstag, 14. März 2017, 11:00 Uhr

Miley Cyrus und eine Hochzeit

Noah Cyrus hat die Heirat ihrer Schwester mit Liam Hemsworth dementiert. Die 17-jährige Schwester der Sängerin hat die Gerüchte, dass die ‘We Can’t Stop’-Interpretin den ‘Hunger Games’-Star geheiratet haben soll, dementiert, nachdem ihr Vater Billy Ray Cyrus ein Foto seiner Tochter in einem weißen Kleid hochgeladen hatte.

Miley Cyrus und eine Hochzeit
Foto: FayesVision/WENN.com

So sagte Noah über ihre berühmte Schwester: „Sie hat nicht geheiratet. Sie hatte auf dem Bild wahrscheinlich nur Spaß oder so.“ Trotzdem sei sie sehr glücklich darüber, dass sich ihre Schwester mit dem Schauspieler verlobt hat. Denn gegenüber ‘Entertainment Tonight’ schwärmte sie kürzlich von den beiden in den höchsten Tönen: „Sie unterstützen mich sehr und geben mir sehr viele Tipps. Ich darf sein wie ich will und muss mich nicht für andere verändern.“

Die Nachricht kommt nun, nachdem Vater Billy ein Foto seiner Tochter im weißen Kleid hochgeladen und darunter geschrieben hatte: „Ich bin so glücklich, wenn du es auch bist, Miley!“ Liam und Mileys Liebe begann nach ihren gemeinsamen Dreharbeiten zu ‘The Last Song’ im Jahre 2009. Nachdem sie sich für einige Zeit getrennt hatten, kamen sie im vergangenen Jahr wieder zusammen.

Über ihre Beziehung sagte ein Nahestehender kürzlich: „Sie ist sehr glücklich darüber, wie es mit Liam aktuell läuft. Sie ist sehr eisern und möchte sich niemals scheiden lassen. Deshalb möchte sie sicher gehen, dass es für immer ist. Zudem würde sie 2017 gerne mehr Filme drehen und vor allem mit Liam zusammenarbeiten. Es könnte etwas Romantisches sein, aber auch eine Komödie, in der sich beide hassen.“