Dienstag, 14. März 2017, 14:57 Uhr

Mischa Barton: Sex-Tape meistbietend im Umlauf?

Schauspielerin Mischa Barton (31) hatte zuletzt mit einem wirren Anfall für Schlagzeilen gesorgt, aufgrund dessen sie in eine psychiatrische Abteilung einer Klinik in Los Angeles eingeliefert worden war.

Mischa Barton: Sex-Tape meistbietend im Umlauf?
Foto. Winston Burris/WENN.com

Jetzt folgt der nächste Skandal, nach dem offenbar gerade ein Sex-Tape von ihr meistbietend im Umlauf sein soll. Das berichtet die ‚Daily Mail’, wobei die Gebote von „Porno-Industrie-Giganten“ anscheinend ab 500.000 Dollar aufwärts liegen. Die neue „Peinlichkeit“ war der 31-Jährigen jedoch gestern bei einem Bikini-Fotoshooting am Strand in Malibu überhaupt nicht anzumerken, wie Bilder des Blattes zeigen. Der einstige ,O.C., California’-Star stand nämlich – ganz entspannt – für eine ‚138 Water’-Werbung Model und ließ sich von Fashion-Fotograf Malachi Banales dafür ablichten. Vielleicht ist es aber mit dem entspannten Gemütszustand dann auch bald vorbei, falls das besagte Sex-Tape öffentlich werden sollte. Darauf sei Barton angeblich mit einem dunkelhaarigen Mann beim Sex zu sehen sein.

Mehr: Mischa Barton und der Kollaps: „Der Druck hier ist hoch“

Kevin Blatt, Sex-Tape-Händler, verriet gegenüber der ‚Daily Mail’, dass die Aufnahme gerade in der Porno-Industrie im Umlauf wäre und der geforderte Preis 500.000 Dollar betrage: „Ich kenne mindestens drei große Pornoseiten, YouPorn.com, Porn.com und RedTube.com, die es gesehen haben und ernsthaft daran interessiert sind.“

Und er ergänzte: „Ich habe Bilder davon gesehen. Meiner Meinung nach ist es eindeutig Mischa. Sie führt sexuelle Handlungen an einem Kerl aus und ist dabei zu sehen, wie sie Sex in mehreren Positionen hat.“ Offenbar wurde das Video in einer privaten Residenz in Hollywood irgendwann im letzten Jahr gedreht. Wer der Mann in dem Clip ist, sei bisher nicht bekannt. Mischa Barton wurde in den letzten Monaten auch nicht öffentlich mit einem bestimmten Herren an ihrer Seite gesehen. (CS)