Mittwoch, 15. März 2017, 23:13 Uhr

Benedict Cumberbatch spielt jahrhundertealten Mann

Benedict Cumberbatch (40) hat ein Faible für extravagante Storys: Benedict Cumberbatch bleibt sich treu. Der britische Schauspieler nimmt gleich in doppelter Rolle – als Produzent und Hauptdarsteller – den Film „How to Stop Time“ in Angriff.

Wie das US-Branchenblatt „Variety“ berichtet, hat er sich mit seiner Produktionsfirma die Filmrechte an dem gleichnamigen Buch des britischen Bestsellerautors Matt Haig („Die Radleys“, „Ich und die Menschen“) gesichert, das im Juli auf den Markt kommen soll.

Der Roman dreht sich um einen 41-jährigen Mann (Cumberbatch), der aufgrund einer extrem seltenen Krankheit schon seit vielen Jahrhunderten lebt. Cumberbatch hatte kürzlich auch als Hauptdarsteller und Produzent bei der geplanten TV-Miniserie „Melrose“ zugesagt. Sie soll ab August in New York, London und Südfrankreich gedreht werden. (dpa)

Mehr zu „Melrose“: Benedict Cumberbatch dreht neue Serie