Mittwoch, 15. März 2017, 20:47 Uhr

Hollywood-Schwergewicht Gabourey Sidibe arbeitete für Sex-Hotline

Der Weg bis nach Hollywood, also bis zum großen Durchbruch kann sehr lange, mühsam und vor allem finanziell ausgesprochen holprig sein. Da nimmt man als junge, hoffnungsvolle Schauspielerin fast jeden Job, der einen über Wasser hält. So auch die „Empire“-Darstellerin Gabourey Sidibe (33).

Hollywood-Schwergewicht Gabourey Sidibe arbeitete für Sex-Hotline
Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Sie gab jetzt zu, früher an der Strippe eines Telefonsex-Services gearbeitet zu haben. Vor knapp zehn Jahren änderte sich das Leben von Gabourey Sidibe dramatisch. Im Alter von 24 Jahren bekam sie die Hauptrolle in „Precious“ und wurde dann 2009 für einen Oscar für die „Beste weibliche Hauptrolle“ nominiert. Gabby besuchte nie eine Schauspiel-Schule. Sie sagte jetzt im Interview mit dem „People“-Magazin, dass ihre Schule ihr früherer Job als Mitarbeiterin bei einer Telefonsex-Hotline war. Für ganze drei Jahre war sie dort beschäftigt. „Ich war tatsächlich sehr gut darin. Ich habe für zwei Monate Anrufe entgegen genommen, dann wurde ich befördert.“

Als dann der gigantische Erfolg von „Precious“ kam, hatte sie natürlich große Angst, dass ihre Vergangenheit ans Licht kommt und sich die Presse darauf stürzt, wie auf ein Stück Fleisch. Nichts dergleichen passierte aber und heute, nach fast einer Dekade in der Öffentlichkeit, geht die Schauspieler ganz offen mit dem Thema um.

Im Mai kommt ihre Memoiren „This is just my Face“ auf den Markt. Darin erzählt von ihrem Leben vor dem Ruhm, ihrem Kampf gegen Depression und Bulimie und natürlich auch über ihren kometenhaften Aufstieg.