Donnerstag, 16. März 2017, 19:08 Uhr

Demi Lovato ist 5 Jahre trocken: „Ich bin so stolz auf mich“

Popstar Demi Lovato (24) ist jetzt fünf Jahre trockene Alkoholikerin und feierte das gestern (15. März) mit einem Posting auf Instagram.

Demi Lovato ist 5 Jahre trocken: „Ich bin so stolz auf mich“
Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Da erklärte die Sängerin und Ex-Freundin von Schauspieler Wilmer Valderrama (37): „Es war eine ziemlich lange Reise. So viele Höhen und Tiefen. So viele Male wollte ich wieder rückfällig werden aber setzte mich auf meine Hände und bat Gott, mich von dieser Besessenheit zu befreien.“ Und die 24-Jährige ergänzte: „Ich bin so stolz auf mich aber ich hätte es nicht ohne meine höhere Kraft (Gott), meine Familie, Freunde und alle anderen geschafft, die mich unterstützt haben.“ Sie freue sich und sei demütig deswegen. Zudem dankte die Sängerin ihren Fans, dass sie sie nicht verlassen und weiter an sie geglaubt hätten. Im letzten Mai verriet Demi Lovato gegenüber ‚Refinery29’, dass sie sogar stündlich Heroin nahm, als es mit ihrer Alkoholsucht ganz schlimm stand.

Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato) am

Mehr: Demi Lovato fix und fertig: Schleimduschen für die Superstars

Das hatte auch Auswirkungen auf ihre Einstellung und Arbeitsmoral, mit der es zu dem Zeitpunkt nicht gerade zum Besten stand: „Es war ein Albtraum, mit mir zu arbeiten“, so die Musikerin. Die Freundin von ,Mixed Martial Arts’-Kämpfer Guilherme ,Bomba’ Vasconcelos offenbarte auch, dass Partys für sie mittlerweile tabu seinen, um nicht wieder rückfällig zu werden: „Ich musste auf die harte Weise lernen, dass ich nicht mehr auf Partys gehen kann. Manche Leute können ausgehen…aber das ist bei mir nicht der Fall.“ Da bleibt nur, Demi Lovato zu ihrem Durchhaltewillen und ihrem Erfolg zu gratulieren! (CS)