Donnerstag, 16. März 2017, 8:47 Uhr

Promi-Dinner: Florian Wess erteilt Alexander "Honey" Keen Hausverbot

Nach der 11. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ stellen sich am kommenden Sonntag die ersten von neun Dschungelcamper einer neuen kulinarischen Herausforderung. Für das Dschungel-Spezial von „Das perfekte Promi Dinner“ steigen sie nochmal in den Ring.

https://www.seo-suedwest.de/2424-google-fred-update-anzeigenlastige-seiten.html
V.l.: Florian Wess, Gina-Lisa Lohfink, Markus Majowski, Alexander „Honey“ Keen und Nicole Mieth. Foto: VOX / Bernd-Michael Maurer

Los geht es mit der ersten von zwei Folgen und Gina-Lisa Lohfink, Florian Wess, Markus Majowski, Alexander „Honey“ Keen sowie Nicole Mieth am 19. März um 20:15 Uhr bei VOX. Dass dabei vor allem die Gemüter erhitzt sind, zeigt sich gleich am ersten Abend und zieht sich bis zum letzten Tag durch, als „Honey“ von Florian nicht zu dessen Dinner-Abend zugelassen wird.

Was war passiert? Gastgeberin Gina-Lisa Lohfink (nur Platz 8 im Dschungel) und Gastgeber Florian Wess (immerhin Platz 3) sind in Fulda und Gastgeber des letzten von vier Tagen. Seit letztem Jahr sind die beiden ein Gesangsduo und unzertrennlich. Gina-Lisa hat schon einmal beim „perfekten Promi Dinner“ gewonnen. Doch ihr heutiger Abend wird nicht ganz so harmonisch verlaufen wie ihr letztes Mal. Denn Florian hat beschlossen, dass Honey nicht in das Haus seines Vaters darf.

https://www.seo-suedwest.de/2424-google-fred-update-anzeigenlastige-seiten.html
Foto: VOX / Bernd-Michael Maurer

„Gestern ist noch etwas Krasses vorgefallen: Gina-Lisa hatte ihre Visagistin (Danielle) dabei und Honey hat sie wie einen Menschen zweiter Klasse behandelt. Sie ist daraufhin in Tränen ausgebrochen und deswegen kommt er heute nicht in unser Haus“, so Florian. Und Gina-Lisa ergänzt: „Florian und Danielle sind wie meine Familie. Wenn man denen weh tut, ist es das Schlimmste für mich. Das war traurig gestern. Honey wird auch immer arroganter. Ich verstehe nicht, was mit ihm los ist. Mich belastet das.“

Honey erfährt dann allerdings erst an Florians Tür, dass er nicht erwünscht ist. „Wir können dich leider nicht reinlassen“, so Florian Wess, woraufhin Honey antwortet: „Ich finde das völligen Quatsch, total die Schwachsinnsnummer. Total link von dir. Ich habe gestern das klärende Gespräch gesucht, es wurde mir aber verwehrt. Das habt ihr schön geplant. Ich habe extra vegan für dich gekocht und du weißt es nicht zu schätzen.“

https://www.seo-suedwest.de/2424-google-fred-update-anzeigenlastige-seiten.html
Foto: VOX / Bernd-Michael Maurer

Nicole Mieth, die danebensteht, versucht zu schlichten: „Also ich finde es auch gerade ein bisschen heavy. Wir haben hier eine Kochsendung, es ist ja ein Job. Ich kann ja nicht sagen, mit der Person drehe ich nicht, das könnte ich mir nicht erlauben.“ Und auch Markus versteht die Welt nicht mehr: „Ich kriege Kopfschmerzen von dieser Situation. Ich habe alle ganz doll lieb, aber ich möchte jetzt, dass es aufhört!“ Und wie bewertet Honey den Abend?: „Natürlich kann ich jetzt nicht das Essen bewerten, sondern nur die schlechteste PR-Aktion 2017.“