Freitag, 17. März 2017, 13:41 Uhr

Amanda Seyfried hat letzte Woche heimlich geheiratet

Amanda Seyfried und Thomas Sadoski haben heimlich geheiratet. Der 40-jährige Schauspieler hat verraten, dass er und der ‚Mamma Mia‘-Star letzte Woche Ja zueinander gesagt haben.

Amanda Seyfried hat letzte Woche heimlich geheiratet
Foto: Michael Wright/WENN.com

In der ‚The Late Late Show‘ mit James Corden gestand der Darsteller: „Wir sind durchgebrannt…wir sind einfach aufs Land mit einem Liturgen, nur wir beide, und haben unser Ding gemacht. Wir hatten einen tollen Tag. Es war perfekt.“ Weiter schwärmte er: “Sie ist die eine Person, die ich liebe, anbete und am allermeisten respektiere. Ich weiß, dass ihr enge Freunde von ihr seid und ich weiß, dass sie euch das wissen lassen wollen würde, also erzählt es keinem.“ Beide hätten ihre eigenen Ehegelübde geschrieben und wären bei der improvisierten Zeremonie von Amandas geliebtem Hund Finn begleitet worden.

Mehr zu Amanda Seyfried: „Ich decke meine Pickel ab und los geht’s“

Vor kurzem gab die 31-Jährige Darstellerin auf einer Filmpremiere gegenüber ‚E! News‘ bekannt, dass sie sich schon unheimlich auf ihr Baby freue. Als die Darstellerin zu ihrer Schwangerschaft befragt wurde, sagte die blonde Schönheit: „Alles ist gut, aber ich bin bereit … ich bin bereit…ich bin bereit, das Kind zu treffen.“ Ihr nun frisch gebackener Ehemann fügte hinzu: „Es ist das Beste, was ich je in meinem Leben gemacht habe. Sie ist außergewöhnlich. Sie ist unglaublich […] Ich könnte nicht aufgeregter sein. Sie ist jetzt schon eine außerordentliche Mutter und ich bin so stolz auf sie. Ihre Stimme, mein Gott, ich weiß jetzt schon, dass dieses Kind sehr glücklich sein wird. Sie wird das Singen erben.“