Sonntag, 19. März 2017, 20:34 Uhr

George Michael: Beerdigung kommende Woche auf diesem Friedhof?

George Michaels Beerdigung wird offenbar nur in einem ganz kleinen Kreise stattfinden. Der Sänger, der am 25. Dezember tot in seinem Bett gefunden wurde, soll einem aktuellen Bericht zufolge in der kommenden Woche beerdigt werden.

George Michael: Beerdigung kommende Woche auf diesem Friedhof?
Foto: WENN.com

Angeblich werde der Star in einem Grab neben seiner 1997 verstorbenen geliebten Mutter Lesley auf dem Highgate West Friedhof in London beerdigt, berichtet die „Sun on Sunday“. Die Kapelle auf dem Friedhof im Norden der britischen Hauptstadt fasst nur bus zu 30 Personen. Auf dem bereits im 19. Jahrhundert errichteten Friedhofs sind viele Exilanten begraben, darunter auch der deutsche Philosoph Karl Marx.

Details wurden nicht bekannt. Ein angeblicher Insider erzählte der Zeitung im wesentlichen nur das, was ohnehin schon bekannt ist: „Die Beerdigung wird eine sehr kleine, private Zeremonie sein. Die Kapelle hat nur 30 Plätze, abgesehen von der Familie gibt es da nicht nicht mehr viel Platz.“ Die Quelle fügte jedoch hinzu: „Die Details sind ein streng gehütetes Geheimnis. Den meisten Gäste werde nur wenige Stunden vorher gesagt, wie es abläuft. Es soll vermieden werden, dass Fans Wind davon bekommen und versuchen, einen letzten Blick auf ihr Idol zu werfen.“

Angeblich sollen Spice Girl Geri Horner und Ex-Wham-Mitglied Andrew Ridgeley die trauernden halten. Zuletzt hieß es, George Michaels Vater Kyriacos wolle die Beerdigung nach griechisch-orthodoxer Tradition abhalten. (PV)