Sonntag, 19. März 2017, 19:51 Uhr

"Modern Family": Ariel Winter geht an die Universität

Ariel Winter geht ab September an die Uni. Die 19-Jährige, die durch eine Brustverkleinerung Schlagzeilen machte, war eigentlich schon letztes Jahr für ein Studium der Politikwissenschaften an der University of California (UCLA) in Los Angeles zugelassen worden.

"Modern Family": Ariel Winter geht an die Universität
Foto: WENN.com

Doch aufgrund ihres hektischen Terminplans beschloss der ‚Modern Family‘-Star damals, das Studium noch etwas aufzuschieben. Nun teilte Ariel auf Instagram ein Bild, das das Logo der Uni zeigt. Daneben schrieb sie: “Es ist soweit, meine Freunde. #bruinpride“. Die Universität ließ es sich nicht nehmen, auf ihren Post zu antworten. “Es ist wirklich soweit. So froh, dich hier im Herbst zu haben! #UCLAbound“. Natürlich dauerte es auch nicht lange, bis ihre Fans der hübschen Brünetten gratulierten. “Es ist schwer, an dieser Schule aufgenommen zu werden, Glückwunsch“, hieß es so etwa.

Mehr: So sexy haben wir Ariel Winter noch nie gesehen

Andere User kritisierten jedoch, dass Ariel allein aufgrund ihres Berühmtheitsstatus aufgenommen worden sei. “Lol wenn du dich für Harvard beworben hättest, hätten sie dich akzeptiert, weil du ein Promi bist“, lautete etwa ein Kommentar. Schon im letzten April zeigte die Darstellerin ihren Followern stolz ein Bild ihres Annahmeschreibens. “Es ist ein WUNDERBARER TAG! Ich gehe an die UCLA – danke an jeden, der mich auf diese Reise begleitet hat! #bruinsbaby“, äußerte sie damals ihre Begeisterung. Nun kann sich die Schauspielerin endlich ihren Traum vom Studium an der renommierten Universität erfüllen.