Montag, 20. März 2017, 10:58 Uhr

Drake: Jennifer Lopez wurde rausgeschnitten?

Drake hat Jennifer Lopez‘ Parts angeblich von seinem neuen Album verbannt. Der 30-jährige Rap-Star war nach Interpretation der Boulevardmedien kurzzeitig mit der ‚Jenny From the Block‘-Interpretin liiert, nun entschloss er sich allerdings dazu, den Beitrag der 47-Jährigen auf seiner neuen Platte ‚More Life‘ einfach rauszuschneiden.

Drake: Jennifer Lopez wurde rausgeschnitten?
Foto: WENN.com

Dies angeblich nachdem sie sich von ihm getrennt und eine Romanze mit der Baseball-Legende Alex Rodriguez angefangen hatte. Laut der Zeitung ‚Daily Star‘ sollte JLo auf dem Track ‚Get It Together‘ auftauchen. Nun wurden ihre Zeilen allerdings von Jorja Smith eingesungen. In seinem Song ‚Free Smoke‘ deutete Drake allerdings an, dass er noch nicht so ganz über die Trennung hinweg ist. Er rappt: „Ich bin betrunken und schreibe JLo/ Es ist eine alte Nummer und die Nachricht kommt zurück.“

Jennifer Lopez hatte in der ‚Daily Show‘ schon vor einigen Tagen klargestellt, dass zwischen ihr und Drake nichts laufe. Moderator Trevor Noah stellt der 47-Jährigen die Frage aller Fragen: „Ernsthaft, bist du mit Drake zusammen gekommen, weil du mich noch nicht kanntest?“ Die Sängerin fing sofort an zu lachen und sagte dann: „Lass mich das mal klarstellen. Ich bin nicht mit Drake zusammen.“ Stattdessen sei sie noch immer auf dem Markt, woraufhin Noah ein „Hallelujah“ entfuhr. Zu den Umständen wollte sie nichts verraten: „Vielleicht ist das alles, was ich dazu sagen muss“, gestand sie.