Montag, 20. März 2017, 18:04 Uhr

Jens Büchner: "Wir arbeiten an einem zweiten Standbein"

VOX-Auswanderer Jens Büchner kündigt „Großes“ für die kommende Mallorca-Saison an. Der 47-jährige, schillernder Partysänger, auch bekannt unter „Malle-Jens“ oder „Mallorca-Jens“ und durch eine Auf-und-Ab-Karriere, geht im Gegensatz zu früher richtig optimistisch und frohgelaunt in die neue Saison.

Jens Büchner: "Wir arbeiten an einem zweiten Standbein"
Foto: Starpress/WENN.com

Seit er ein professionelles Management (das einst auch Daniela Katzenberger zu Ruhm und Reichtum brachte) hinter sich hat, läuft es mit der Karriere in sehr geordneten Bahnen. Das bewundernswerte Stehaufmännchen Büchner verkündete jedenfalls gerade die Pläne fürs laufende Jahr!

Auf Facebook schrieb der frischgebackene Zwillings-Vater etwas kryptisch: „Langsam beginnt wieder die Saison hier auf Mallorca…. und auch wir haben wieder “ grosses“ vor … Mehrere TV Projekte stehen in den Startlöchern und auch was ganz verrücktes gehen wir nach und nach an… Auch wir müssen uns verändern und in die Zukunft blicken …..“

Das Leben genießen 😍😍😍😍

Publié par Jens Buechner sur vendredi 17 mars 2017

Mit seiner Verlobten Daniela Karabas (37) freue sich der Reality-TV-Star „auf 2017/ 2018“, postete der durchgeknallte Dschungelcamper. „Es wird gigantisch….verrückt….Mega chaotisch und traumhaft werden….“ (Alle Fehler im Original).

Erst im Februar wurde in einer Folge von „Goodbye Deutschland“ bekannt, dass sich das Paar verlobt habe. Und das gleich am Tag der Taufe der Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani. In diesem Jahr soll ja die Hochzeit ins Haus stehen.

Doch auch gegenüber klatsch-tratsch.de wollte Jens nicht konkreter werden, verriet aber dieser Seite heute: „Wir gehen im neuen Jahr neue Projekte an, arbeiten an einem zweiten Standbein. Was genau bleibt vorerst unser Geheimnis. Und wer es unbedingt wissen will, muss ‚Goodbye Deutschland – Viva Mallorca‘ einschalten. Da ist das Thema Sendeinhalt.“

Mt seinem Haus- und Hofproduzenten Oliver DeVille wird Jens Büchner auch in diesem Jahr weiter zusammenarbeiten. Beide hatten zuletzt den Song „Hau ab, Du bist kein Alkohol“ aufgenommen. Der Hit-Komponist sagte zu klatsch-tratsch.de: „Am Anfang haben mich alle für bekloppt gehalten, mittlerweile haben wir sie eines besseren belehrt. Jens ist wirklich sehr musikalisch, musikalischer als man denken könnte. Ausserdem hat er einen unfassbaren Entertainment-Faktor.“