Dienstag, 21. März 2017, 19:09 Uhr

Elizabeth Hurley: Das hier hilft also gegen verquollene Augen

Elizabeth Hurley lässt nachts das Fenster offen, damit ihre Augen morgens nicht verquollen aussehen. Die 51-jährige Schauspielerin folgt damit den Beauty-Ratschlägen ihrer Oma: Diese ließ nachts immer das Fenster im Schlafzimmer offen – egal bei welchem Wetter.

Elizabeth Hurley: Das hier hilft also gegen verquollene Augen
Foto: Alan West/WENN.com

Die frische Luft soll zu makelloser Haut und mehr Energie führen. Über ihre Schönheits-Geheimnisse verrät Hurley im Interview: „Na ja, meine Großmutter sagte immer, dass man mit offenem Fenster schlafen muss. Sie sagte, dass, wenn man das Fenster nicht offen lässt, man mit verquollenen Augen aufwacht und sich schlapp fühlt. Egal wie kalt es ist: Ich mache immer das Fenster auf und nehme mir einfach eine zweite Decke. Ich habe nie die Heizung in meinem Schlafzimmer an.“ Die Britin schwört außerdem auf die ‚Night Repair‘-Creme von ‚Estée Lauder‘, die sie schon seit über zwei Jahrzehnten benutzt, um das Altern herauszuzögern und immer strahlend frisch auszusehen.

Mehr zu Elizabeth Hurley: „Ich wünschte, ich würde öfter ins Fitnessstudio gehen“

Hurley erklärt ‚US Weekly‘: „Ich arbeite seit 22 Jahren mit ‚Estée Lauder‘ und gleich am Anfang gaben sie mir eine Flasche ‚Advanced Night Repair‘. Das ist ein Serum, das ich seitdem zweimal am Tag benutze. Es ist ein wundervolles Produkt. Es bringt Feuchtigkeit und lässt dich strahlen.“