Dienstag, 21. März 2017, 18:25 Uhr

Jennifer Lopez: Für die hier ist sie schon die „Schwägerin“

Die Dinge zwischen Latina Jennifer Lopez (47) und ihrem neuen Freund, Baseball-Profi Alex Rodriquez (41) scheinen sich rasant zu entwickeln. Obwohl die beiden angeblich erst seit Anfang dieses Monats ein Paar sein sollen, hat die Sängerin am Wochenende bereits dessen Familie getroffen.

Jennifer Lopez: Für die hier ist sie schon die „Schwägerin“
Foto: Instagram/Susydunand

Susy Dunand, die Schwester des Sportlers, postete dann auch am Samstag (18. März) auf Instagram Fotos des denkwürdigen Zusammentreffens. Und da hielt die offensichtlich von der Latina richtig begeisterte Dame dann auch gar nicht hinter dem Berg und bezeichnete sie bereits als „#Miscunis“ – das ist spanisch und heißt „Schwägerin.“ Schon solche Begriffe? Jennifer Lopez scheint also ganz ihrem Motto treu zu bleiben, es bei Beziehungen NICHT ruhig angehen zu lassen. Da wird doch nicht etwa in rasantem Tempo auch bald eine (immerhin die vierte!) Hochzeit folgen?

Die zwei Turteltäubchen sollen jedenfalls in einem Stadium ihrer Beziehung sein, in denen sie nicht nur schon gemeinsam im romantischen Urlaub auf den Bahamas waren, sondern sich bereits auch gegenseitig füttern! Das ist jedenfalls die Szenerie, die die wenig vertrauenserweckende Seite ‚Hollywood Life’ von ihrem kürzlichen gemeinsamen Abendessen in Miami zu berichten vorgibt.

Demnach soll das romantische Mahl zwischen ihnen ganze drei Stunden (!) gedauert haben und „zu einem Zeitpunkt davon reichte A-Rod zu ihr rüber und fütterte sie mit einer Gabel voller Tagliatelle.“ So ernst ist es offenbar schon zwischen den beiden, die von ein paar US-Medien bereits als „J-Rod“ tituliert werden. Laut ‚Life and Style’ hätten Freunde daher anscheinend auch schon Bedenken wegen der Schnelligkeit angemeldet. Eine angebliche Quelle verriet: „Freunde sind besorgt, weil sie gerade erst aus der Beziehung mit Drake rausgekommen und direkt wieder in eine andere reingesprungen ist. Es gibt Bedenken, dass sie dabei viel zu schnell vorgeht.“ Jennifer-Lopez-Fans wissen jedoch vermutlich, dass das aber bisher geradezu ein „Markenzeichen“ der Ex-Gattin von Salsa-Sänger Marc Anthony (48) war. Man darf gespannt sein, wie sich das Ganze weiterentwickelt…(CS)