Dienstag, 21. März 2017, 18:50 Uhr

Justin Bieber wieder oben ohne mit riesigen Tier-Tattoos

Popstar Justin Bieber (23) hat seiner bereits großen Tattoo-Kollektion offenbar noch zwei weitere hinzugefügt. Der On-/Off-Freund von Sängerin Selena Gomez (24) präsentierte sich am Montag (20. März) in seiner Instagram-Story wieder einmal ohne Shirt und prämierte dabei seine neuen, riesigen Hautmalereien.

Justin Bieber wieder oben ohne mit riesigen Tier-Tattoos
Foto: Instagram

Die neuen Tattoos, ein Bär neben seinem Kruzifix und ein Adler unter seiner „Son of God“-Zeichnung, setzte er dann auch richtig in Szene. Er verschränkte nämlich seine Arme hinter seinem Kopf, so dass alle seine Fans einen besonders guten Blick auf die neuesten Kunstwerke haben. Laut ‚Us Weekly’ zieren schon insgesamt mehr als 50 Tattoos den Körper des Sängers und bedecken seine Arme, Brust, seinen Rücken und seine Beine. Im Mai letzten Jahres ließ er sich sogar im Gesicht (ein Mini-Kreuz direkt neben seinem linken Auge) tätowieren. Dessen Tätowierer Jonboy verriet dem Magazin dann auch, was dahinter steckt. Er erklärte: „Es stellt seine Reise dar hin zur Sinnfindung mit Gott.“

Mehr zu Justin Bieber: … und weiter geht’s mit der Nackt-Show

Anfang 2016 hatte Justin Bieber in einem ‚GQ’-Interview noch verkündet, dass er nur dann überhaupt ein Gesichts-Tattoo in Betracht ziehe, wenn er „richtig alt, nicht ganz so alt aber vielleicht in meinen 40ern oder 50ern oder so“ sei. Zudem wäre der Prozess des Tätowierens „wahnsinnig unkomfortabel.“ Vermutlich aber dann doch nicht so „unkomfortabel“, als dass sich der Popstar von den Schmerzen abhalten ließe. Wie heißt es doch so gängig: wer schön sein will muss leiden…(CS)