Dienstag, 21. März 2017, 8:56 Uhr

Penélope Cruz kommt als Donatella Versace

In der dritten Staffel von „American Crime Story“ geht es um die brutale Ermordung von Gianni Versace im Jahr 1997. Die wunderschöne Penélope Cruz (42) soll die Modedesignerin Donatella Versace (61) spielen. Man fragt sich nur, wie die Visagisten diese Verwandlung hinbekommen sollen?

Penélope Cruz kommt als Donatella Versace
Foto: Lia Toby/WENN.com

„American Crime Story“ ist ein aufwendiges US-Serienformat, dass mit Hollywood-Stars in den Hauptrollen, die kontroversesten und berühmtesten Verbrechen in den Staaten wiedererzählt. Die erste Staffel über den Prozess von O.J.Simpson (69) gewann gleich mehrere Emmys, SAG-Awards und sogar Golden Globes. In der dritten Staffel soll es jetzt um die Ermordung des Designers Gianni Versace gehen, der 1997 vom 27-jährigen Serienmörder Andrew Phillip Cunanan erschossen worden ist. .

Laut „Deadline“ soll Spaniens Hollywood-Export Penélope Cruz die Rolle der Schwester des Opfers, Donatella Versace, übernehmen. Zusammen mit Edgar Ramírez (39), den man aus „Point Break“ kennt und „Glee“-Star Darren Criss (30) stellt sie in über zehn Episoden die Ereignisse dar, die zu dem tragischen Tod der Mode-Ikone führten. Zuletzt war Lady Gaga für diesen Part gehandelt worden.

Besonders gespannt darf man hier auf die Arbeit der Visagisten sein! Denn auf den ersten Blick sehen sich Donatella und Penélope gar nicht ähnlich – und das ist milde ausgedrückt. Heute kennt man die Versace-Designerin ja vor allem wegen ihrem viel zu operierten Gesicht, dass ihr den unliebsamen Spitznamen „Mortadella Versace“ einbrachte. (LK)