Mittwoch, 22. März 2017, 15:28 Uhr

Luke Perry: „90210“-Star offenbart Krebs-Diagnose

Zusammen mit Schauspielerin Shannon Doherty (45) gehörte Luke Perry (50) in den 90ern zu den Stars der Erfolgsserie ,Beverly Hills, 90210’. Der frühere Mädchenschwarm verriet jetzt in einem ‚Fox News’-TV-Interview, dass nicht nur Erstere mit einer Krebs-Diagnose konfrontiert war.

Luke Perry: „90210“-Star offenbart Krebs-Diagnose
Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Auch bei dem US-Serienstar wurde nämlich 2015 bei einer Darmspiegelung Krebs im Frühstadium erkannt. Heute wünscht er sich, dass noch viel mehr Menschen eine Vorsorgeuntersuchung wahrnehmen. Wenn sie es täten, würden weit weniger an Dickdarmkrebs sterben, so der 50-Jährige. In den USA sei das nämlich die dritthäufigste Krebsform und eine Krankheit, mit der die Gattin seines Kindheitsfreundes erst kürzlich diagnostiziert wurde. Luke Perry erklärte: „Genau jetzt gibt es 23 Millionen Amerikaner, die nicht untersucht wurden, aber dringend untersucht werden müssten.“

Der Schauspieler, der die Krebszellen wegoperieren ließ, als sie gefunden wurden ergänzte: „Wenn ich [mit der Untersuchung] gewartet hätte, hätte es ein vollkommen anderes Szenario sein können.“ Frauen und Männer sollten also gleichermaßen frühzeitig eine Vorsorgeuntersuchung wahrnehmen. Der ‚Riverdale’-Serienstar verkündete: „Als ich hörte, dass [Darmkrebs] der Krebs ist, der am leichtesten zu entdecken ist, aber der zweittödlichste, konnte ich einfach nicht verstehen, warum das so ist und will deswegen rausgehen und den Leuten davon erzählen.“

Angesichts der Krankheitsdiagnose der Gattin seines Kindheitskumpels, hat sich Luke Perry jetzt auch für die ‚Strong Arm Selfie’- Vorsorge-Kampagne mit der ‚Fight Colorectal Cancer’-Gruppe zusammengetan. Für jedes Selfie, in dem man seinen Bizeps anspannt, soll dabei ein Dollar an die Wohltätigkeitsorganisation gehen. Die leidenschaftliche Botschaft des Schauspielers ist nicht nur Aufmerksamkeit zu schaffen, sondern auch Leute jeglichen Alters dazu zu ermutigen, sich frühzeitig untersuchen zu lassen. (CS)