Donnerstag, 23. März 2017, 9:19 Uhr

Beyoncé erfüllt krebskranken Fan letzten Wunsch

Ebony Banks aus Houston leidet an schwerem Krebs. Jetzt wurde ihr letzter Wunsch erfüllt: Das Mädchen durfte mit ihrem großen Idol Beyoncé sprechen.

R&B-Star Beyoncé (35) hat einer jungen Krebspatientin ihren letzten Wunsch erfüllt und sie mit einem Videoanruf überrascht. „Ich liebe dich“, sagte die schwangere Musikerin zu der Gymnasiastin, wie am Donnerstag ein Video im Internet zeigt.

Die Freunde der schwer erkrankten Beyoncé-Anhängerin, die mit Spitznamen Ebob heißt, hatten in sozialen Netzwerken eine berührende Kampagne mit dem Hashtag #EBOBMEETSBEYONCE („Ebob trifft Beyoncé“) gestartet. Somit hatten sie schließlich auch die Aufmerksamkeit des Superstars bekommen und de Star meldet sich per FaceTime via Handy.

Mehr zu Beyoncé: Verrät sie hier das Geschlecht ihrer Zwillinge?

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beylite) am

„Danke an alle, die dabei geholfen haben“, twitterte die Schule der Patientin nach dem Anruf von Banks mit ihrem Idol und zeigte ein kurzes Video davon. Die High-School-Schülerin, die gegen eine besonders schwere, unheilbare Form des Krebs kämpft, hatte US-Medienberichten zufolge die meiste Zeit ihres Abschlussjahres im Krankenhaus verbracht. Ihre Schule hatte Anfang der Woche für sie eine vorgezogene Abschlussfeier in der Klinik organisiert und als Geschenk die Online-Kampagne auf den Weg gebracht. (dpa/KT)