Donnerstag, 23. März 2017, 16:47 Uhr

Violetta ist wieder da: Alles über Jorge Blanco und Adrian Salzedo

Ab heute ist der Kinofilm „Tini: Violettas Zukunft“ auf DVD zu haben. Am 24. März als deutsche Erstausstrahlung im Disney Channel zu sehen. Wir stellen Hauptdarsteller Jorge Blanco und  aus dem romantischen Drama vor und weiter unten verlosen wir drei Fanpakete!

Violetta ist wieder da: Alles über Jorge Blanco (und Verlosung!)
Foto: Disney

Violetta und León kennen und sind eigentlich ein Traumpaar, wären da nicht die bösen Gerüchte um seine Affäre.
Vorteile: Er kennt Violetta in- und auswendig, ist selbst Musiker, kreativ und kennt die Welt, in der sich Violetta bewegt. Dadurch hat er Verständnis für ihr stressiges Leben.
Nachteile: Ist wegen seines Berufs oft von ihr getrennt und sehr beschäftigt. Hat penetrante Groupies, die nicht immer sein Bestes im Sinn haben…

Jorge Blanco (León) ist ein mexikanischer Schauspieler und Sänger und dem Publikum bekannt als Violettas Freund León in allen drei Staffeln der Disney Channel Serie „Violetta”. Berühmt wurde er im 2007 mit der erfolgreichen Musical-Realityserie „High School Musical: La Selección”. Seine Performances brachten ihm eine Rolle im Spin-off des weltweiten Kassen-schlagers „High School Musical” namens „High School Musical: El Desaflo” ein.

Violetta ist wieder da: Alles über Jorge Blanco (und Verlosung!)
Foto: Disney

2011 sicherte sich Blanco eine der Hauptrollen der argentinischen TV-Sitcom „Cuando Toca La Campana”, bevor man ihn für die begehrte Rolle des Teen-Herzensbrechers León in „Violetta” verpflichtete. Er beteiligte sich auch an den zwei „Violetta” Live-Tourneen und wurde mit vier Kids’ Choice Awards als beliebtester Darsteller in Argentinien, Kolumbien und Mexico (zweimal) bedacht.

Blanco unterschrieb 2016 einen Plattenvertrag bei Hollywood Records und plant, noch in diesem Jahr seine musikalische Solokarriere zu starten.

In Italien lernt Violetta den attraktiven Caio kennen, der ihr sofort sympathisch ist, und dem sie immer wieder über den Weg zu laufen scheint. Kann er sie über Leóns vermeintlichen Betrug hinwegtrösten?
Vorteile: Ist jemand Neues ohne Altlasten, steht nicht in der Öffentlichkeit, ist als leidenschaftlicher Tänzer dennoch ebenso kreativ und hilft Violetta dabei, ihre verloren geglaubte Inspiration wiederzufinden.
Nachteile: Steht noch am Anfang seiner Karriere und kann gegen Violettas Gefühle für León nur schwer ankommen. Ein reiner Urlaubsflirt möchte er sicher nicht sein…

Violetta ist wieder da: Alles über Jorge Blanco und Adrian Salzedo
Foto: Disney

Adrian  Sazedo (Caio) ist ein spanischer Schauspieler, Tänzer und Sänger, der schon als Achtjähriger sein Bühnendebüt in der Madrider Produktion von „Die Schöne und das Biest“ gab. Seither feierte er in einer Reihe spanischer Bühnenproduktionen Erfolge, darunter erst kürzlich in „Aladín: El Musical Genial”. Salzedo gibt mit „Tini: Violettas Zukunft“ sein Spielfilm- und Disney Debüt.

Foto: Disney
Foto: Disney


klatsch-tratsch.de verlost 3 Fanpakete von „Tini: Violettas Zukunft“ (DVD plus Filmposter!)

Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite oder unserer Twitter-Seite sein!

Schreib uns bis zum 31. März 2017 in einer Mail Deinen Facebook- oder Twitter-Namen und im Betreff bitte „Violetta“. Deine Mail geht an: [email protected] Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Übrigens: Für Violetta-Fans gibt es noch weitere tolle Neuigkeiten: Ab dem 25. März 2017 wird Hauptdarstellerin Martina „Tini“ Stoessel im Rahmen ihrer Konzert-Tour „Tini – Got Me Started“ erneut die Konzerthallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz füllen. Neben Songs ihres Solo-Albums und aus dem Film-Soundtrack wird Martina Stoessel auch die Hits aus der Erfolgsserie „Violetta“, die den Grundstein für ihre Karriere legte, performen.