Freitag, 24. März 2017, 19:54 Uhr

Conchita Wurst ganz maskulin und cool im Leder-Look

Conchita Wurst (eigentlich Tom Neuwirth, 28) hatte bereits letzten Monat gegenüber der ‚Welt am Sonntag’ angekündigt, wieder als Mann durchs Leben gehen zu wollen. Der Österreicher, der sich als bärtige Sängerin „Conchita Wurst“ einen Namen machte und 2014 den ‚Eurovision Song Contest’ gewann, wollte sich wieder von seiner Kunstfigur trennen.

Conchita Wurst ganz maskulin und cool im Leder-Look
Foto. Instagram/ConchitaWurst

Schaut man sich die letzten Instagram-Fotos des 28-Jährigen an, scheint genau das jetzt der Fall zu sein. Die am 23. und 22. März geposteten Bilder zeigen den Travestiekünstler nämlich so maskulin und cool, wie eh und je im Leder-Look. Damit könnte er tatsächlich auch dem früheren Erscheinungsbild von Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz (27) Konkurrenz machen. Eine gewisse Ähnlichkeit bei dem dunklen, etwas düsteren Look ist nämlich nicht zu verkennen. Mit dem neuen Image-Wechsel scheint Tom Neuwirth alias Conchita Wurst also seine Ankündigung im Februar wahrgemacht zu haben. Gegenüber der ‚Welt am Sonntag’ sprach er nämlich direkt davon, die Kunstfigur „töten zu müssen.“

Er erklärte: „[.] ich habe das Gefühl, eine neue Persona schaffen zu wollen. Vielleicht noch gar nicht mich. Aber mit der bärtigen Frau habe ich seit dem Song-Contest-Sieg im Prinzip alles erreicht. Ich brauche sie nicht mehr.“ Damals ergänzte er auch, dass sein wahres Ich wieder rauskomme: „Ich war dieser Mann, der glaubte, zu feminin zu sein.“ Das sollte ein Ende haben: „Ich werde bald 30 und stelle mir gerade viele Fragen: Wer bin ich? Warum bin ich in diesem Körper?“ Den neuen Instagram-Bildern nach zu urteilen, scheint Conchita Wurst sich mit ihrem/seinem Image-Wechsel wieder hin zum Mann derzeit jedenfalls recht wohl zu fühlen…(CS)