Freitag, 24. März 2017, 12:27 Uhr

Die legendäre Lisa Loch wird Sportmoderatorin

Lisa Loch wird Sportmoderatorin. Die Schöne schrieb 2001 TV-Geschichte wegen ihrer Auseinandersetzung mit TV-Moderator Stefan Raab. Der hatte Witze über ihren Nachnamen gemacht.

Die legendäre Lisa Loch wird Sportmoderatorin
Lisa Loch (31) wird neue Moderatorin bei Sky Sport News HD. Foto: Sky/Bühler / Weitz“

Die Folgen waren katastrophal, sie wurde in der Folge gehänselt, telefonisch belästigt und selbst auf offener Straße beleidigt. Deshalb begab sich die spätere Schauspielerin und Moderatorin, in therapeutische Behandlung. Die Blondine klagte und gewann! Es war wohl Raabs teuerster Scherz…

Die schöne Lisa ist jedenfalls ab sofort als Moderatorin beim ersten und einzigen 24-Stunden-Sportnachrichtensenders in Deutschland und Österreich zu sehen. Das teilte der Sender heute mit. Dirk Grosse, Senderchef Sky Sport News HD lobte: „Lisa Loch hat uns mit ihrer Präsenz vor der Kamera und ihrer Vielseitigkeit überzeugt. Es freut uns sehr, dass wir sie für Sky Sport News HD gewinnen konnten.“ Lisa Loch freut sich: „Die Vielschichtigkeit des Spitzensports reizt mich besonders an der neuen Aufgabe bei Sky Sport News HD. Interessante Persönlichkeiten, herausragende Leistungen, emotionale Momente und die Leidenschaft der Fans machen für mich den hohen Unterhaltungswert des Sports aus. Ich freue mich sehr, nun ein Teil der erfolgreichen Sky Familie sein zu dürfen.“

Zuletzt war die die gebürtige Essenerin als Moderatorin für Köln.tv tätig, arbeitete darüber hinaus als Moderatorin für Talks und Events. Sie interviewte unter anderem Sportgrößen wie Emmanuel Petit zur Fußball-Europameisterschaft in Paris, Jens Lehmann sowie Michael Stich. Aus der Politik zählten bereits Gregor Gysi, Christian Lindner und Wolfgang Kubicki zu ihren Gesprächspartnern.