Sonntag, 26. März 2017, 9:57 Uhr

Cheryl Cole und Liam Payne sind Eltern geworden

Die Geheimhaltung hat funktionierft: Die britische Sängerin Cheryl Cole und One-Direction-Star Liam Payne sind Eltern geworden. Die 33-jährige brachte bereits vor einigen Tagen einen Sohn zur Welt.

Cheryl Cole und Liam Payne sind Eltern geworden
Foto: Will Alexander/WENN.com

Die Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes mit dem erst 23-jährigen Musiker hat Cheryl nun bekanntgegeben. Der kleine Junge sei bereits am vergangenen Mittwoch zur Welt gekommen, erklärte Cheryl in der Nacht auf Sonntag (Ortszeit) auf ihrem Instagram-Account. „Wir sind alle unheimlich verliebt und unermesslich glücklich. Meine Familie und Freunde wissen, dass es nur sehr wenige Momente gibt, in denen ich sprachlos bin… wow!„, schrieb sie.

Dazu postete die Sängerin ein Foto, das den Säugling auf dem Arm seines berühmten Vaters zeigt. Einen Namen habe das Kind bisher noch nicht. Auch Liam Payne postete das Bild. Cheryl hatte ihre Schwangerschaft erst vor rund einem Monat öffentlich bestätigt, als sie sich bei einem offiziellen Fotoshooting mit Babybauch ablichten ließ.

Mehr zu Liam Payne jubelt: „Du wachst an den schönsten Plätzen auf“

Ein Beitrag geteilt von Liam Payne (@liampayne) am

Gerüchten zufolge war das Paar erst kürzlich zusammengezogen. ‚Bunte‘ zitiert die hübsche Sängerin aus ihrer Biografie dem Jahr 2008: „Das Muttersein ist heilig. Ich möchte, dass sie aufwachen und nach mir fragen, nicht nach einer Nanny. Das würde mir das Herz brechen. Ich möchte an einen Punkt kommen, an dem ich mindestens 18 Monate frei nehmen kann.“

Cheryl Cole hatte 2006 den englischen Fußballnationalspiele Ashley Cole geheiratet. 2ß10 trennte sich das Paar. 2014 heiratete sie ihren neuen Freund Jean-Bernard Fernandez-Versini, mit dem sie zuvor drei Monate liiert war. Ende 2015 wurde die Trennung bekannt. Seit dem ist sie mit Liam Payne verbandelt. (dpa/KT)