Sonntag, 26. März 2017, 9:41 Uhr

Colin Farrell in Disney-Klassiker "Dumbo"?

Colin Farrell könnte in ‚Dumbo‘ die Hauptrolle spielen. Der Schauspieler soll der neuste Kandidat für die Tim-Burton-Realfilmadaption des ‚Disney‘-Klassikers sein und gute Chancen auf die Rolle haben.

Colin Farrell in Disney-Klassiker "Dumbo"?
Foto: Schultz-Coulon/WENN.com

Ehren Kruger schrieb bereits das Drehbuch, Danny DeVito und Eva Green sollen sich ebenfalls in Gesprächen für das Spektakel befinden. Laut ‚Deadline‘ gesellte sich nun auch Farrell zu den möglichen Stars. Der Star würde in die Rolle von Holt schlüpfen, der alleinerziehende Vater der Kinder, die sich mit dem Elefanten Dumbo anfreunden. Will Smith soll zuvor für die Rolle vorgesehen worden sein, allerdings musste er wegen ‚Bad Boys 3‘ canceln. Laut ‚Variety‘ sollen auch Chris Pine oder Casey Affleck um die Rolle buhlen, allerdings wurde ebenfalls berichtet, dass ein Deal mit Pine platzte.

Mehr: Colin Farrell verrät seine Duft-Vorlieben

Der originale ‚Dumbo‘-Film erschien 1941. In dem Klassiker geht es um einen Baby-Elephanten mit ungewöhnlich großen Ohren, der deswegen verspottet wird. Später lernt er jedoch zu fliegen und gewinnt dadurch an Selbstbewusstsein. 1942 gewann der Animationsfilm sogar einen Oscar in der Kategorie ‚Beste Filmmusik‘ und wurde für den ‚Besten Song‘ nominiert. Die Adaption tritt also in große Fußstapfen.