Sonntag, 26. März 2017, 16:24 Uhr

Debbie Harry und ihr Ex: "Ich wollte immer unsere Freundschaft erhalten"

Blondie-Sängerin Debbie Harry hat in ihrem Leben viel erlebt. Auch in Beziehungen. Tatsächlich hatte sie daran gedacht, ihrer Erfahrungen weiterzugegeben.

Debbie Harry und ihr Ex: "Ich wollte immer unsere Freundschaft erhalten"
Blondie: Debbie Harry und Chris Stein. Foto: WENN.com

Die amerikanische Sängerin Debbie Harry (71) hat darüber nachgedacht, einen Ratgeber für Paare zu verfassen. „Ich hatte tatsächlich mal die Idee, so etwas zu schreiben. Das Thema beschäftigt mich“, sagte sie der „Welt am Sonntag“.

Harry war 15 Jahre lang mit Chris Stein (67) liiert, dem Gitarristen der gemeinsamen Band Blondie. Sie trennten sich, blieben aber über ein Vierteljahrhundert lang bis heute Freunde. „Ich wollte immer unsere Freundschaft erhalten“, so die vitale Sängerin weiter. Jeder von beiden habe so viel investiert. „Ich wollte uns nicht wegwerfen. Viele Paare übersehen das. Und werfen einen Teil ihres Herzens weg.

Am 5. Mai wird das neue Blondie-Album Polinator veröffentlicht. Vor dem lange erwarteten Release konnten zwei maßgebliche Dance Music-Talente für Remixes der Vorab-Single „Fun“ gewonnen werden: Der gefragte Crooked Man und der hochgehandelte Greg Cohen!

Blondie unterstreichen zudem mit der Veröffentlichung ihrer neuen Single „Long Time“ einmal mehr eindrücklich, dass 2017 eindeutig ihr Jahr ist. Der Song ist der dritte Vorbote des neuen Album. Der Song demonstriert einmal mehr perfekt das charakteristische Verschmelzen der pionierhaften musikalischen Großtaten aus der Historie von Blondie mit der Musik der großen Erneuerer von heute. Auf diesem Konzept fußt das beeindruckende, neue Album „Pollinator“. (dpa/KT)

Debbie Harry und ihr Ex: "Ich wollte immer unsere Freundschaft erhalten"
Foto: Alexander Thompson