Dienstag, 28. März 2017, 8:21 Uhr

Angelina Jolie: Wandern ihre Kinder aus?

Angelina Jolie möchte ihre 50er Jahre damit verbringen, ihre Kinder zu besuchen. Die 41-jährige Schauspielerin, die die sechs Kinder Maddox, Pax, Zahara, Shiloh, Knox und Vivienne mit ihrem getrennt lebenden Ehemann Brad Pitt großzieht, geht davon aus, dass ihr Nachwuchs später auswandert und sie ihnen nach ihrem Auszug hinterher fliegen muss.

Angelina Jolie: Wandern ihre Kinder aus?
Foto: WENN.com

Auf die Frage, wo sie sich selbst in 10 Jahren sehe, antwortete die ‘By The Sea’-Darstellerin: „Ich kann mir gut vorstellen, dass ich die Tage damit verbringen werden, von Land zu Land zu reisen, um meine Kinder zu besuchen, die dann wahrscheinlich auf der ganzen Welt verteilt leben werden. Ich denke, dass einige von ihnen an der internationalen Arbeit, die ich ableiste, interessiert sein werden. Und ich wäre so glücklich, wenn wir zusammenarbeiten könnten. Ich glaube, ich werde weniger an Filmen mitwirken und mich mehr auf meine Familie und auswärtige Angelegenheiten konzentrieren.“

Mehr: Brad Pitt und Angelina Jolie reden wieder miteinander

Angesprochen auf die Frage, was sie am glücklichsten mache, antwortete der ‘Maleficent’-Star: „Das Geräusch von Zaharas Lache. Sie gehört zu der Art Mensch, die mit dem ganzen Körper lacht. Total offen und voll von Freude.“ Als Angelina mit ihren Kindern Anfang des Monats einen Buchladen in London besuchte, beschrieb ein Augenzeuge den Ausflug so: „Angelina bedankte sich bei mir dafür, dass ich ihren Kindern die letzte Ausgabe von ‘Deathly Hallows’ gab, obwohl ich es selbst gerne gehabt hätte. Sie war sehr liebevoll und ihre Kinder sind so höflich. Ihr Sohn kam extra zu mir und bedankte sich und nannte mich ‘Sir’. Sehr nette Leute.“