Dienstag, 28. März 2017, 20:18 Uhr

Calvin Harris: In Zukunft wird es funky!

Der Meister erfindet sich neu: Calvin Harris‘ neue Songs gehen in Richtung Funk. Das verriet jetzt sein enger Kumpel DJ Alessio. DJ Alessio, dessen echter Name Alessandro Lindblad ist, ruft Künstler dazu auf, nicht nur Dance-Hits zu liefern, sondern in eine erfrischende andere Richtung zu gehen – wie Calvin Harris.

Calvin Harris: In Zukunft wird es funky!
Foto: Michael Wright/WENN.com

Gegenüber dem ‚Daily Star‘ verrät er: „Ich habe ihn vor ein paar Wochen in Los Angeles getroffen. Er hat ein paar seiner neuen Songs gespielt und die waren der Wahnsinn. Er lässt sich von niemandem in eine Richtung zwängen. Die Leute sollten mutig sein und nicht nur den Trends nachlaufen. Alle Demos, die ich bekomme, hören sich nach Major Lazor oder Kygo an.“ Harris dagegen sei in der Hinsicht ein Vorbild, da er sehr vielseitig sei: “Er liefert immer noch Dance-Hits, aber es geht auch in Richtung Oldschool/Funk. Es gibt keinen Drop. Das ist mutig.“

Ein Vertrauter hatte der Zeitung ‚The Sun‘ im September berichtet, dass der Star künftig nur noch einzelne Songs herausbringen wolle: „Calvin war schon immer zukunftsorientiert. Er glaubt, dass es lohnender ist, nur Singles zu veröffentlichen. Alben verkaufen sich nicht mehr so wie früher und die Künstler halten das Streaming für die Zukunft.“