Dienstag, 28. März 2017, 22:59 Uhr

Chloe Grace Moretz: Augencreme schon mit zehn

Chloe Grace Moretz‘ Bruder überredete sie im Alter von zehn Jahren dazu, Augencreme zu verwenden. Die 20-Jährige berichtet, dass sie schon früh davon überzeugt wurde, Beauty-Produkte zu benutzen.

Chloe Grace Moretz: Augencreme schon mit zehn
Foto: Apega/WENN.com

Im Interview mit ‚BYRDIE‘ erzählt sie: “Mein Bruder Trevor hat mich auf Augencreme gebracht, als ich zehn Jahre alt war. Er meinte: ‚Du wirst das nicht bereuen‘. Und ich schwöre vor Gott, die Haut unter meinen Augen sah aus wie die eines Babys.“ Dass sie schon von klein auf vorgesorgt habe, sei “der Schlüssel“ gewesen. Heute braucht sich die hübsche Blondine also keine Sorgen mehr über hässliche dunkle Augenringe machen.

Mehr: Chloe Grace Moretz gehört zu den 30 einflussreichsten Teenies

Ansonsten verzichtet die Schauspielerin aber gerne auf Schönheits-Artikel. “Meine Beauty-Routine ist sehr einfach. Ich bin kein großer Fan von Make-up“, gesteht sie. “Ich gehe regelmäßig zu meinem Dermatologen Dr. Lancer für Gesichtsbehandlungen und sie verbessern meine Haut. Ich wasche mein Gesicht, trage Feuchtigkeitscreme auf, lege Mascara und Lippenbalsam auf und das war’s auch so ziemlich.“

Als ihre Beauty-Ikone nennt die Darstellerin Audrey Hepburn: “Ich finde, sie hat vor 50 Jahren einen Look verbreitet, den die Leute heute noch gerne übernehmen.“ Außerdem würde sie Alicia Vikander und Natalie Portman bewundern.