Dienstag, 28. März 2017, 21:27 Uhr

Chrissy Teigen geifert: "Worte beschreiben nicht, wie sehr ich Sie hasse!"

Chrissy Teigen (31) ist wunderschön, erfolgreich, aber vor allem intelligent und sie nimmt kein Blatt vor den Mund. Das Supermodel wurde gestern von Fox News auf Twitter verlinkt, woraufhin sie gleich antwortete. Und zwar nicht gerade freundlich.

Chrissy Teigen geifert:  "Worte beschreiben nicht, wie sehr ich Sie hasse!"
Sie kann auch gaaaanz anders: Chrissy Teigen. Foto: Apega/WENN.com

Zur Vorgeschichte, vor wenigen Tagen ereignete sich ein kleiner Skandal am Flughafen von Denver, als zwei Mädchen trotz Flugtickets, nichts an Bord ihres „United Airlines“-Fluges durften, weil sie Leggins trugen. Diese Begründung löste einen viralen Shitstorm aus. Auch Chrissy Teigen meldete sich zu Wort und tweete: „Ich bin schon mit ‚United‘ geflogen und hatte buchstäblich keine Hosen an. Nur ein Oberteil, das ich wie ein Kleid trug. Das nächste Mal ziehe ich nur Jeans und einen Schal an.“

Wie fast alle ihre Tweets fanden auch diesen viele User äußerst unterhaltsam. Ebenso Fox-News, die den Post retweeteten und dabei natürlich den Namen bzw. den Account des Models verlinkten. Für die, die es nicht wissen, der Donald-Trump-freundliche Sender Fox News ist bekannt dafür, sehr rechte und gerne auch mal nicht so wahrheitsgetreue News zu verbreiten. Erst vor Kurzem forderte eine Moderatorin allen Ernstes, dass Snoop Dogg für sein Anti-Donald-Trump-Video vom CIA erschossen werden sollte.

Chrissy ist also nicht der größte Fan und antwortete nur zwanzig Minuten später. „Mit vollem Respekt bitte ich Sie, mich bitte nie wieder zu verlinken. Worte können nicht beschreiben, wie sehr ich Sie hasse.“ Das ist doch mal ganz großes Damentennis! (LK)