Dienstag, 28. März 2017, 17:25 Uhr

Johnny Depp: Ab in den Dschungel!

Schauspieler Johnny Depp (53) unterschrieb gerade den Vertrag für eine Filmrolle, die ihn wieder an die Spitze der Kinocharts katapultieren könnte. Er wird den Unternehmer John McAfee spielen, der mit seinem Computer-Viren-Schutzprogramm McAfee (71) zum Multimillionär wurde und dann aber auf die schräge Bahn gelang und zu einer Art südamerikanischen Kartell-Boss mutierte.

Johnny Depp: Ab in den Dschungel!
Foto: Rui M Leal/WENN.com

In den letzten zwei Jahren war Johnny Depp eher wegen persönlicher Belange in der Presse. Seine angebliche Drogen- und Alkoholsucht, sowie der zähe, irgendwie auch öffentlich ausgetragene Ehekrieg mit Ex-Frau Amber Heard (30) ließen einen fast vergessen, dass er mal einer der erfolgreichsten und attraktivsten Schauspieler in Hollywood war. Jetzt konnte er allerdings eine Rolle an Land ziehen, die in wieder zu Ruhm verhelfen könnte.

Der dreifache Oscar-Anwärter wird laut „ign.com“ den berühmten Unternehmer John McAfee spielen. Dessen Namen kennt man von dem gleichnamigen Virenschutz-Programm. Mit diesem machte er Millionen. Schon Ende der 1990er wurde sein Vermögen auf 100 Millionen Dollar geschätzt. Nachdem er sich aus dem Unternehmen zurückgezogen hatte, wanderte er in den Karibikstaat Belize aus. Und von da an nahm sein Leben einen eher etwas seltsamen Lauf.

Ihm wurde Mord, Drogenherstellung, Vergewaltigung, Sex mit Minderjährigen und illegaler Waffenbesitz vorgeworfen. Alles Verbrechen, die man in dieser Kombination vor allem aus dem Milieu der Drogenkartelle kennt, die in dieser Gegend sehr aktiv sind.

Die Rolle ist also absolut perfekt für Johnny Depp, der schon immer eine Vorliebe für einzigartige Lebensgeschichten und unberechenbare Charaktere hatte. Viel ist noch nicht über das Projekt bekannt, nur dass es eine schwarze Komödie mit dem Titel „King Of The Jungle“ werden soll. (LK)