Dienstag, 28. März 2017, 18:51 Uhr

Will Smith: Kommt Erfolgsserie „Der Prinz von Bel-Air“ zurück?

Erst letzte Woche hatten Fans von Hollywoodstar Will Smith (48) auf Twitter ein Comeback der 90er-Erfolgsserie ‚Der Prinz von Bel-Air’ gefordert. Der Auslöser: ein GoPro-Video des Schauspielers von einem Bungee-Sprung über den Victoria-Fällen.

Will Smith: Kommt Erfolgsserie „Der Prinz von Bel-Air“ zurück?
Foto: Instagram/alfonsoribeiro

Dessen Fans zufolge hätte er darauf nämlich dem verstorbenen James Avery (†68), der in der Serie den Charakter ‚Onkel Phil’ spielte, sehr ähnlich gesehen. Es wurde dann auch vorgeschlagen, dass der 48-Jährige bei einer Rückkehr von ‚Der Prinz von Bel-Air’ diese Rolle übernehmen könnte.

Jetzt hat ein Reunions-Bild des Seriencast für Aufregung unter den Fans gesorgt. Schauspieler Alfonso Ribeiro (45), der ‚Calton Banks’ verkörperte, postete das Foto am Montag (27. März) auf Instagram.

Es stammt von einem gemeinsamen Ausflug ins ‚Nobu’-Restaurant in Malibu und zeigt die einstigen Darsteller Tatyana Ali (38), Alfonso Ribeiro, Karyn Parsons (50), Will Smith, Daphne Etta Maxwell (69) und Joseph Marcell (68) wieder vereint. Im Andenken an den 2013 wegen Komplikationen bei einer Herz-Operation verstorbenen James Avery kommentierte Ribeiro das Bild mit: „Es ist immer wundervoll, einen Nachmittag mit meiner ,Fresh Prince’-Familie zu verbringen. Ich wünschte, dass James Avery noch unter uns wäre, um das komplett zu machen.“

Die Erfolgsserie ‚Der Prinz von Bel-Air’ lief von 1990 bis 1996 bei dem US-Sender NBC und wurde in Deutschland erstmalig 1992 ausgestrahlt. Die Serie handelte dabei von dem afroamerikanischen Jugendlichen William „Will“ Smith, der in den Straßen Philadelphias aufgewachsen ist. Weil seine Mama Viola Angst um ihn hat, als er einmal Ärger mit Leuten aus der Nachbarschaft hatte, schickt sie ihn nach Los Angeles. Dort soll er bei seiner wohlhabenden Tante Vivian und deren Mann, dem Anwalt und späteren Richter Phillip Banks wohnen.

Das Reunions-Foto löste bei Fans jedenfalls große Aufregung aus. Da war dann unter anderem zu lesen: „Ich weine. Das macht mich so glücklich!“ oder „Lustig, ich schaue diese Show immer noch die ganze Zeit. Ich liebe sie!“ Ob das Bild tatsächlich bedeutet, dass der frühere Cast mit dem Gedanken über ein Comeback der Serie spielt oder es ganz einfach nur ein „harmloses“ Treffen von langjährigen Freunden war, muss sich noch zeigen…(CS)