Mittwoch, 29. März 2017, 12:00 Uhr

Alicia Keys bringt Fans mit diesem Foto gegen sich auf

Alicia Keys hat ein Foto gepostet, auf dem eine verschleierte Frau ein nacktes Bein hebt und damit für Vielfalt geworben. Das sehen viele Frauen im Netz allerdings kritisch.

Alicia Keys bringt Fans mit diesem Foto gegen sich auf
Foto: FashionPPS/WENN.com

Die Sängerin hatte eigentlich für weibliche Vielfalt werben wollen, so postete sie auf Twitter ein Bild des Künstlers Ali Al Sharji, auf dem eine verschleierte Frau ein rechtes nacktes Bein ausstreckt, der Fuß steckt in einem Ballettschuh. Darunter schrieb sie: „Unsere Stärke liegt in unser Verschiedenheit. Unsere Macht beruht auf unserer Vielfalt. Wir sind so schön. Alle von uns. Wenn wir uns gegenseitig betrachten. Sehen wir uns selbst.“

Leider hat die 36-Jährige wohl nicht mit den Reaktionen ihrer Fans gerechnet. Neben tausenden Likes empörten sich vor allem Frauen aus dem arabischsprachigen Raum. Eine Userin schrieb: „Unterschiede? Vielfalt? Schön? Wir sehen uns gegenseitig? Wir sehen uns selbst? Wir essen Spaghetti?“ Auch andere Frauen zeigten sich wütend, dass Keys dieses „Symbol der Unterdrückung“ unterstütze. Viele fühlten sich von westlichen Feministinnen verraten. Die Sängerin selbst hat sich noch nicht weiter erklärt. Der Künstler äußerte sich inzwischen und postete: „Ein Kunstwerk, das Kontroversen hervorruft, ist ein erfolgreiches.“