Donnerstag, 30. März 2017, 11:28 Uhr

Angelina Jolie: Wird New York ihr neues Zuhause?

Angelina Jolie hat möglicherweise ihr neues Zuhause gefunden. Die Schauspielerin soll ein Auge auf die historische Villa von dem verstorbenen Filmemacher Cecile B. DeMille geworfen haben. Er verstarb im Alter von 77 Jahren.

Angelina Jolie: Wird New York ihr neues Zuhause?
Foto: WENN.com

Die Immobilie in New York steht zum Verkauf und soll umgerechnet über 23 Millionen Euro kosten. Laut der Zeitung ‘NY Post’, möchte sich die 41-Jährige für sich und ihre Kinder ein neues Zuhause einrichten. Ein Insider hat jetzt ’Page Six’ verraten, dass sie Interesse an der ausgefallenen Villa habe: “Sie möchte das zu ihrem neuen Zuhause machen.“ Vor aufdringlichen Paparazzi dürfte sie dort zumindest geschützt sein, denn das Anwesen liegt in der bewachten Wohnanlage Laughlin Park. Es verfügt über sechs Schlafzimmer und zehn Badezimmer sowie einen weitläufigen Garten.

Mehr zu Angelina Jolie: Wandern ihre Kinder aus?

Kürzlich verriet sie dem Magazin ‘Hello’ wo sie sich in zehn Jahren sieht. Angelina Jolie schwärmte: “Ich glaube, dass ich von Land zu Land reise, um unsere Kinder zu besuchen. Ich denke sie werden überall auf der Welt verteilt leben. Vielleicht werden sich ein paar für die internationale Arbeit interessieren, die ich mache und ich fände es toll, mich mit ihnen zusammenzutun, wenn ich weiter mache. Ich werde nicht mehr so viel in der Film-Branche arbeiten, sondern mich auf meine Kinder und auf ausländische Angelegenheiten konzentrieren.“