Donnerstag, 30. März 2017, 21:15 Uhr

Michelle verblüfft mit ihrem Liebesleben: "Sex, was ist das?"

Michelle spricht erstaunlich offen über Männer und Sex. Die Schlagersängerin, die mit bürgerlichem Namen Tanja Hewer heißt, enthüllte am Rande der ‚DSDS‘-Dreharbeiten einige brisante Details.

Michelle verblüfft mit ihrem Liebesleben: "Sex, was ist das?"
Foto: Becher/WENN.com

„Er muss das gewisse Etwas haben. Ich stehe auf schlaksig. Die Haarfarbe sollte dunkelbraun sein“, antwortete die 45-Jährige beim Interview mit der RTL-Sendung ‚Guten Morgen Deutschland‘ auf die Frage, welche Eigenschaften der neue potenzielle Mann an ihrer Seite haben sollte.

Die Sängerin hat bereits zwei gescheiterte Ehen sowie eine Beziehung mit Sänger Matthias Reim hinter sich. Von jedem Mann hat sie jeweils eine Tochter. Seit zwei Jahren sitzt sie in der Jury von ‚Deutschland sucht den Superstar‘ und neben dem Jury-Job, ihrer Gesangskarriere und der Arbeit als alleinerziehende Mutter bleibe für Männer wenig Zeit.


Michelle gebe das meiste Geld für ihre Kinder aus und in ihrem Liebesleben würde sich nicht großartig was tun. „Sex, was ist das? Hatte ich das letzte Mal vor drei oder zwei Jahren“, offenbarte die Schlagerqueen im Gespräch mit dem RTL-Magazin. Trotz der Tatsache, dass sie derzeit Single ist, glaube sie aber weiterhin an die wahre Liebe. Auf die Frage, welche Promis ihr am meisten auf die Nerven gehen würden, entgegnete sie: „Eigentlich alle. Ich finde alle Promis nervig!“ Ob das wohl auch für ihre Jury-Kollegen Shirin David, Dieter Bohlen und H. P. Baxxter gilt?