Donnerstag, 30. März 2017, 18:35 Uhr

"Tatort" mit Jan Josef-Liefers & Axel Prahl: Diese Leiche hat es in sich

Am Sonntag läuft um 20.15 Uhr eine neuer „Tatort“ mit dem beliebten Münsteraner Axel Prahl und seinem Kollegen Jan Josef Liefers – doch die Dreharbeiten hatten in sich!

"Tatort" mit Jan Josef-Liefers & Axel Prahl: Diese Leiche hat es in sich
Foto: SWR/Kimmig Entertainment.

Comedian und Moderator Guido Cantz schlüpfte nämlich kurzerhand in „Fangschuss“ in die Rolle des zu obduzierenden Mordopfers… Doch „die Leiche“ wollte sich in der Gerichtsmedizin partout nicht tot stellen. Ob Husten, Zucken oder das Entweichen von Darmgasen – Prahl und Liefers blieb einfach nichts erspart! „Es war schon immer mein Traum, einmal im ,Tatort’ die Leiche zu spielen“, so Cantz gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. Die Rolle der Leiche im „Tatort“ spiele ein anderer, weil dieser im Krimi zuvor ja als Lebender zu sehen sei (siehe ganz unten)…

Dahinter steckt natürlich das Team von „Verstehen Sie Spaß?“ – den ganzen Streich mit versteckter Kamera gibt es am 1. April um 20.15 Uhr im Ersten.

Mit der Ausgabe am Samstag startet die SWR-Show mit der versteckten Kamera die diesjährige Saison. Weitere Gäste sind das Model Lena Gercke, die YouTube-Darstellerin Joyce Ilg sowie der Bauchredner Sascha Grammel.

"Tatort" mit Jan Josef-Liefers & Axel Prahl: Diese Leiche hat es in sich
Foto: SWR/Kimmig Entertainment
"Tatort" mit Jan Josef-Liefers & Axel Prahl: Diese Leiche hat es in sich
Die „echte“ Leiche: Was hat Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, r) bei der Leiche gefunden? Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl, l) ist gespannt. Foto: WDR/Thomas Kost,