Samstag, 01. April 2017, 14:29 Uhr

Anna Ermakova: "Ich bin sehr dankbar für jeden, der mir hilft"

Jungmodel Anna Ermakova, Tochter von Tennislegende Boris Becker (49), setzt bekanntlich keinen Fuß vor die Tür, ohne ihre werte Frau Mutter Angela (50). So zeigte sich das Damenduo gestern und auch heute auf der Beauty-Messe in Düsseldorf.

 Anna Ermakova: "Ich bin sehr dankbar für jeden, der mir hilft"
Foto: WENN.com

Am Stand eines Labels für künstliche Wimpern liess sich der hübsche Teenager und Fan von Boyband-Star Harry Styles die hellen Wimpern dunkelbraun umfärben und mit künstlichen Verlängerungen aufhübschen. Bei der Gelegenheit plauderte das 17-jährige, 1,80m große Jungmodel über ihre Pläne. Im Interview mit der ‚Bild-Zeitung sagte sie: „Ich möchte das möglichst größte Glück erreichen und meine Familie unterstützen können. Einen Traumberuf habe ich noch nicht, ich denke, es wird mit bildenden Künsten zu tun haben. Ich glaube, dass persönliches Glück der Schlüssel zum Erfolg sein kann.“

Für sie sei es „völlig selbstverständlich“, dass sie ihr „eigenes Geld verdienen muss“, fügte Ermakova hinzu. „Ich bin sehr dankbar für alles und auch jeden, der mir hilft und mich unterstützt. Mit 14 bekam ich meine erste Chance. Seitdem läuft es ganz gut mit dem Modeln, aber lernen ist für mich im Moment viel wichtiger.“ (PV)

Mehr zu Barbara Becker: „Anna gehört zur Familie!“

 Anna Ermakova: "Ich bin sehr dankbar für jeden, der mir hilft"
Foto: WENN.com