Samstag, 01. April 2017, 10:13 Uhr

"Let's Dance": Bastiaan ist raus - Standing Ovations für Gil Ofarim

In der dritten Show von ‚Let’s Dance‚ am Freitagabend haben die 13 Paare bei Slowfox, Rumba und Tango großartige Choreographien und wundervolle Tänze präsentiert. Die Tanzpaare haben alles auf dem Tanzparkett gegeben. Doch für Bastiaan Ragas und Profitänzerin Sarah Latton hat es nicht gereicht.

"Let's Dance": Bastiaan ist raus - Standing Ovations für Gil Ofarim
Bastiaan Ragas und Sarah Latton sind ausgeschieden. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Nach ihrem Auftritt (Salsa: Sweat (A La La Long), Inner Circle, 16 Punkte insgesamt) mussten sie den Tanzwettbewerb verlassen. Bastiaan Ragas: „Ich bin traurig und hätte sehr gerne weitergemacht.“ Gil Ofarim holte sich zum zweiten Mal die Maximalpunktzahl von 30 Punkten. Der 34-jährige Musiker und seine Tanzpartnerin Ekaterina Leonova tanzten einen emotionalen Contemporary zu dem 90er-Hit „Zombie“. Sowohl bei der 29-jährigen Profitänzerin und den anderen Profi-Kandidaten purzelten danach viele Tränen. „Ein magischer Moment bei ‚Let’s Dance‘. Das hat uns berührt. Wow“, schwärmte Jurorin Motsi Mabuse im Anschluss.

Sogar Juror Jochaim Lllambi fand bei seiner Performance keinerlei Kritik.Auf Facebook kündigte Gil vorher seinen Fans an: „Heute tanzen wir Contemporary. Diese Choreografie bedeutet uns sehr, sehr viel! Es ist eine große Verantwortung und eine Ehre, diesen Tanz auf der Fläche tanzen zu dürfen. Ich hoffe, wir schaffen es, damit die Menschen zum Nachdenken zu bringen!“ Dieses Vorhaben schien gelungen. Das Publikum riss es nach seiner Performance zu Standing Ovations von ihren Plätzen.

"Let's Dance": Bastiaan ist raus - Standing Ovations für Gil Ofarim
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Kandidatin Angelina Kirsch hatte bei der Rumba offenbar ein Problem mit zu viel Körperkontakt: Das Kurvenmodel brach beim Training vorher in Tränen aus. Tanzpartner Massimo erklärte in einem RTL-Clip, dass es bei Rumba vor allem um Nähe geht, um Leidenschaft, um Mann und Frau, um Liebe.“

Die 28-Jährige meinte dazu: „Die Nähe ist ein Problem, weil ich es erst einmal gar nicht gewohnt bin jemanden so nah an mich ranzulassen.“ Er gab sich in der Show dann aber sehr viel Mühe, um Angelina aus der Reserve zu locken und das Paar wurde mit 23 Punkten belohnt. Die Tanzfläche räumen musste zum Schluss Bastian Ragas. Er sammelte nur magere 16 Punkte ein. Damit verbleiben für die nächste Woche noch elf prominente Kandidaten.

Die dritte „Let´s Dance“ – Folge sahen im Schnitt 3,78 Millionen Zuschauer.


Die Jurywertungen der 3. Show
(die Juroren konnten jeweils bis zu zehn Punkte beim „90er Jahre-Special“ vergeben):

Vanessa Mai (24, Sängerin) und Profitänzer Christian Polanc (38).
Langsamer Walzer: Babe, Take That. 23 Punkte insgesamt.

Susi Kentikian (29, Profiboxerin) und Profitänzer Robert Beitsch (25).
Quickstep: Narcotic, Liquido. 11 Punkte insgesamt.

"Let's Dance": Bastiaan ist raus - Standing Ovations für Gil Ofarim
Angelina Kirsch und Massimo Sinató. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Anni Friesinger-Postma (40, ehemalige Eisschnellläuferin) und Profitänzer Erich Klann (29). Cha Cha Cha: Saturday Night, Whigfield. 9 Punkte insgesamt.

Ann-Kathrin Brömmel (27, Model) und Profitänzer Sergiu Luca (34).
Tango: What’s Up, 4 Non Blondes. 26 Punkte insgesamt.

Angelina Kirsch (28, Curvy Model) und Profitänzer Massimo Sinató (36).
Rumba: Rush, Rush, Paula Abdul. 23 Punkte insgesamt.

Cheyenne Pahde (22, Schauspielerin) und Profitänzer Andrzej Cibis (29).
Quickstep: Mmmbop, Hanson. 11 Punkte insgesamt.

"Let's Dance": Bastiaan ist raus - Standing Ovations für Gil Ofarim
Vanessa Mai und Christian Polanc. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Heinrich Popow (33, Leichtathlet und Paralympics-Sieger) und Profitänzerin Kathrin Menzinger (28). Contemporary: Creep, Radiohead (Postmodern Jukebox Cover). 25 Punkte insgesamt.

Maximilian Arland (35, Musiker und Moderator) und Profitänzerin Isabel Edvardsson (34). Slowfox: Lemon Tree, Fool’s Garden. 14 Punkte insgesamt.

Bastiaan Ragas (45, Sänger, Schauspieler und Musicaldarsteller) und Profitänzerin Sarah Latton (37). Salsa: Sweat (A La La Long), Inner Circle. 16 Punkte insgesamt.

Maximilian Arland und Isabel Edvardsson
Maximilian Arland und Isabel Edvardsson. Foto: RTL / Stefan Gregorowius
Verwendung der Bilder für Online-Medien ausschließlich mit folgender Verlinkung:“Alle Infos zu „Let´s Dance“ im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html

Gil Ofarim (34, Musiker und Schauspieler) und Profitänzerin Ekaterina Leonova (29).
Contemporary: Zombie, The Cranberries (Jay Brannan Cover). 30 Punkte insgesamt.

Faisal Kawusi (25, Comedian) und Profitänzerin Oana Nechiti (29).
Rumba: I Swear, All-4-One. 12 Punkte insgesamt.

Giovanni Zarrella (39, TV-Moderator und Musiker) und Christina Luft (26).
Tango: Be My Lover, La Bouche. 23 Punkte insgesamt.

Alle Infos zu „Let´s Dance“ im Special bei RTL.de