Sonntag, 02. April 2017, 0:25 Uhr

Prince Jackson wird seinen Vater jetzt nicht mehr so schnell los

Prince Jackson wartet mit einem neuen Tattoo auf. Auf seiner Wade hat sich der 20-Jährige ein buntes Bildchen seines (angeblichen) biologischen Vaters Michael in einer von dessen wohl berühmtesten Action-Posen (mit Kittel vor einem Bühnenventilator) tätowieren lassen.

Prince Jackson wird seinen Vater jetzt nicht mehr so schnell los
Foto: WENN.com

Die Prozedur habe neun Stunden gedauert, verriet der junge Mann auf Instagram, wo er auch ein kleines Filmchen dazu präsentierte. Der Herr auf dem Tattoo sieht eher aus wie Michael Jacksons tyrannischen Vater Joseph, aber das liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Der junge angehende Filmemacher bedankte sich jedenfalls für die „unglaubliche und schöne Tätowierung“ und wolle die Tage noch mehr davon posten…

Erst diese Woche präsentierten der etwas – sagen wir – kräftiger geworden Prince und seine Schwester Paris Jackson (18) ein „Yin und Yang“-Tattoo auf Knöchelhöhe als Zeichen ihrer Verbundenheit. Prince Michael postete davon Fotos auf Instagram und schrieb dazu: „Du bist bei mir und ich bin bei dir.“ Das nennt man Geschwisterliebe!