Montag, 03. April 2017, 21:50 Uhr

Horror-Trailer: „Annabelle“, die Mörderpuppe, kehrt zurück

Endlich ist nun der erste Trailer zum Horrorfilm „Annabelle: Creation“ erschienen. Darin geht es um den Geist eines toten Mädchen, der im Körper einer Puppe, Angst und Schrecken verbreitet. Schon der Trailer macht einen fix und fertig und ist nichts für schwache Nerven.

Horror-Trailer: „Annabelle“, die Mörderpuppe, kehrt zurück
Foto: Warner Bros.

Knapp drei Jahre mussten die Fans auf den zweiten Teil von „Annabelle“ warten. Jetzt ist die Mörderpuppe wieder da. Im Prequel wird nun die Vorgeschichte des Todesspielzeugs erzählt: Viele Jahre nach dem Tod ihrer kleinen Tochter, nehmen ein Puppenmacher und seine Frau eine Nonne und mehrere Waisenkinder in ihr Haus auf. Und wie soll es anders sein, bald werden die Gäste von der verfluchten Puppe Annabelle heimgesucht.

Anders als beim ersten Film führte aber diesmal David F. Sandberg (‚Lights Out‘) die Regie. Auf der „WonderCon“ sagte er bei einer Podiumsdiskussion, dass es seine Vision war „diese Art von klassischen Horrorfilm zu machen. Das ist meine Chance gewesen, meine Version eines klassischen Horror-Streifens zu machen“.

Ob es ihm gelungen ist, können die Fans im Sommer in den Kinos bewerten. Der Druck ist groß, denn der erste Teil konnte weltweit stolze 257 Millionen Dollar an den Kassen einspielen. In den Hauptrollen sind diesmal Miranda Otto (49) aus der Serie „Homeland“, „Narcos“-Schönheit Stephanie Sigman (29) und der „Without a Trace“-Star Anthony LaPaglia (58). „Annabelle 2“ startet am 24. August. (LK)