Dienstag, 04. April 2017, 21:50 Uhr

Sebastian Pannek und Clea-Lacy erstmals auf dem Roten Teppich

Sie sind wohl derzeit DAS Traumpaar des deutschen Fernsehens: Sebastian Pannek (30) und Clea-Lacy Juhn (25), die sich für die RTL-Kuppelshow ‚Der Bachelor‘ kennenlernen und wohl auch lieben lernen  durften. Gestern hatten beide ihren ersten öffentlichen Aufritt beim PRG Live Entertainment Award.

Sebastian Pannek und Clea Lacy erstmals auf dem Roten Teppich
Foto: WENN.com

Auf dem roten Teppich in der Festhalle Frankfurt beantworten sie die üblich dämlichen Fragen, deswegen fielen die Antworten auch entsprechend inhaltsleer aus: „Uns geht’s super, nach wie vor. Es ist unser erster Auftritt, und wir sind wahrscheinlich gleich aufgeregt“. Zuvor postete die Gewinnerin des RTL-Damen-Contests, die kürzlich zu ihrem Liebsten gezogen ist, Bildchen auf ihrem Instagram-Account: „Was kann es Schöneres geben als Sonntagabend mit dem Schatz im Bett zu liegen und einen Film zu schauen.“

Nach wie vor wird den beiden ja unterstellt ihre Liason nur fingiert zu haben. Ein anderer Herr sieht das ganz anders: Ex-Bachelor Paul Janke (35). Der sagte dem ‚OK‘-Magazin: „Sie wollen einfach nur zusammen sein. Mich würde es nicht wundern, wenn es bald eine Hochzeit und Kinder gibt“. Manchmal kann es so einfach sein…

Und was passierte sonst noch in Frankfurt? Nun, auch echte Stars, die was geleistet haben, wie Udo Lindenberg, Nena und Matthias Reim haben am Montagabend in Frankfurt mitgefeiert. Vor rund 1400 Besuchern in der Festhalle wurden die Branchen-Trophäen in der Musikindustrie zum zwölften Mal vergeben. Ausgezeichnet werden herausragende Leistungen von Veranstaltern, Managern, Agenten, Spielstättenbetreibern und Künstlern. Eingeladen waren auch Max Giesinger, Mark Forster, Alina Süggeler (Frida Gold), Daniel Wirtz und die Lochis. (KT/dpa)