Freitag, 07. April 2017, 20:28 Uhr

Olivia Munn und Aaron Rodgers: Trennung nach dreijähriger Beziehung?

US-Schauspielerin Olivia Munn (36) und ihr Freund, ,Green Bay Packers’-Quarterback Aaron Rodgers (33) haben sich offenbar nach dreijähriger Beziehung getrennt. Das berichtet das amerikanische ‚People’-Magazin. Eine angeblich mit der Situation vertraute Quelle verriet gegenüber der Zeitschrift Näheres.

Olivia Munn und Aaron Rodgers: Trennung nach dreijähriger Beziehung?
Foto: Apega/WENN.com

Sie sagte: „Sie haben ihre dreijährige Beziehung freundschaftlich beendet.“ Beide würden aber „enge Freunde bleiben und sich für die Zukunft gegenseitig nur das Beste wünschen.“ Das ehemalige Paar war seit Ende 2014 zusammen. Die Trennung kommt dann doch ein wenig überraschen, nachdem erst im Januar über eine mögliche Verlobung der beiden spekuliert wurde. Da zeigte sich die 36-Jährige, die sich im Stripperfilm ‚Magic Mike’ oben ohne präsentierte, nämlich noch mit einem Diamantklunker am Ringfinger ihrer linken Hand.

Aaron Rodgers hatte sich während der Beziehung in der Öffentlichkeit selten dazu geäußert. Er verteidigte seine Ex-Freundin aber, als es Spekulationen darüber gab, sie hätte zu seinem angespannten Verhältnis mit seinem Vater und jüngeren Bruder Jordan beigetragen. Ein „Insider“ verriet erst kürzlich dazu: „Olivia hat wirklich nichts damit zu tun. Das ist nicht ihr Problem; das ist das Problem der Rodgers-Familie. Aaron wollte nie, dass sich das in einem öffentlichen Forum verbreitet. Er wird sich privat um seine Familienangelegenheiten kümmern.“ (CS)