Sonntag, 09. April 2017, 12:54 Uhr

Carrie Fisher nun doch zu sehen in "Star Wars 9"?

Carrie Fisher wird nun höchstwahrscheinlich doch in ‚Star Wars: Episode IX‘ zu sehen sein. Die Hollywood-Ikone wurde und wird vor allem aufgrund ihrer Darstellung von Prinzessin Leia in der Science-Fiction-Saga geliebt.

Carrie Fisher nun doch zu sehen in "Star Wars 9"?
Foto: WENN.com

Ihr tragischer Tod im Dezember letzten Jahres kam für die Fans wie ein Schock. Die Szenen für den achten Teil der Reihe hatte die Schauspielerin noch fertig abgedreht. Doch wie es mit ihrer Figur in Teil neun weitergehen wird, stand bis jetzt in den Sternen. So befürchteten die Fans bereits, dass Leia einfach vom Bildfenster verschwinden würde. Denn einer digitalen Leia hatte Disney zuvor eine klare Absage erteilt. Wie ihr Bruder Todd Fisher nun erklärte, wurde angeblich eine Lösung gefunden. So sollen alte, private Familienaufnahmen seiner Schwester für ihren Part in dem Franchise umfunktioniert werden.

Gegenüber ‚New York Daily News‘ verriet er: „Wir haben uns beide gefragt: ‚Wie kann man sie rausnehmen?‘ Und die Antwort ist: gar nicht. Sie ist genau so sehr Teil davon wie alles andere und meiner Meinung nach ist ihre Präsenz jetzt noch mächtiger als vorher – wie mit Obi Wan. Als ihn das Lichtschwert getroffen hat, wurde er mächtiger. Ich habe das Gefühl, dass das mit Carrie passiert ist. Ich finde, das Vermächtnis sollte weitergehen… Für mich ist ‚Star Wars‘ der heilige Gral des Geschichtenerzählens und des Sagen- und Märchenguts. Damit sollte man keinen Unfug anstellen.“