Sonntag, 09. April 2017, 19:39 Uhr

Gucci-Model mit Instagram-Tattoo im Gesicht

Was ist die Devise auf Social Media? Hauptsache: Auffallen! So auch die junge, taiwanesische Künstlerin John Yuyi. Sie trägt ihren Instagram-Account als Tattoo im Gesicht. Findet ihr seltsam? Na ja, also sie ist jetzt Model für das Luxus-Label Gucci.

Kunst kann manchmal so simple sein und trotzdem so eine starke Message haben. John Yuyi tätowierte sich und ihren Freundinnen die Ansichten und Logos ihrer Social Media Profile ins Gesicht. Ihre lebendigen Installationen präsentierte sie dann wiederum auf ihren Accounts. Damit will sie sich über die Suche nach Bestätigung in Form von Likes und Klicks auf Instagram, Snapchat, Twitter und Co lustig machen.

Die Tattoos sind natürlich nur temporäre und keine echten. Dennoch bekamen die schrägen Pics mehrere Tausend Likes und sogar der Mode-Riese Gucci wurde auf die Aktion aufmerksam. Das italienische Label featurte Yuyi in ihrer viralen Kampagne #TFWGucci. TFW steht für „That Feeling When“. In dem Feature „tätowierte“ sie das rot-grüne Logo der Marke auf die Finger einer jungen Dame und die Gucci-Schlange ins Gesicht.

Ein Beitrag geteilt von Gucci (@gucci) am

Mit der TFW-Strecke ist Gucci ein Trendsetter in Sachen Marketing. Sie sind das erste Luxus-Label, dass Memes für ihre Werbe-Zwecke ganz zielgerichtet verwendet. Im ersten Moment und wenn man die Bilder einzeln sieht, fällt es einen gar nicht auf, aber wenn man die gesamte Reihe sieht, bemerkt man, dass alle Pics Werbung für Uhren von Gucci sind. Smart! (LK)