Sonntag, 09. April 2017, 10:31 Uhr

Janet Jackson trennt sich vom dritten Ehemann?

Popstar Janet Jackson (50) und ihr schwerreicher Ehemann haben sich einem Medienbericht zufolge drei Monate nach der Geburt des gemeinsamen Kindes offenbar getrennt!

Janet Jackson trennt sich vom dritten Ehemann?
Foto: WENN

Laut der New Yorker Klatschseite ‚Page Six‘ sei die Scheidung der Sängerin vom Milliardär Wissam Al Mana bereits beschlossene Sache. Eine Quelle erklärte, dass man sich „gütlich“ trennen wolle, nachdem das Paar angeblich schon monatelang mit Problemen zu kämpfen gehabt habe. Beide waren vier Jahre verheiratet. Die Schwester von Michael Jackson war für ihren Mann zum Islam konvertierte und nach London gezogen.

Die Quelle aus dem Umfeld des Paares erzählte: „Sie glaubt, dass er während der Schwangerschaft zu beherrschend wurde und sie hatte ihm schon erlaubt, ihr Aussehen zu diktieren und sogar die Art, wie sie bei Konzerten auftrat.“ Dazu zählte auch das tragen von Kleidung, die ihren Körper bedeckte, dabei war genau die Freizügigkeit jahrelang Jacksons Markenzeichen. „Sie merkte, dass sie ihre Fangemeinde verliert“, so der Kommentator weiter. Der Bericht wurde bisher nicht bestätigt.

Erst am 3. Januar brachte die „Rhythm Nation“ Sängerin ihr erstes Kind – Sohn Eissa – zur Welt. Janet Jackson heiratete für ein Jahr in den 1980er Jahren James DeBarge und schloss von 1991 den Bunde des Lebens mit Rene Elizondo Jr. Der hielt bis zum Jahr 2000. (PV)