Montag, 10. April 2017, 18:20 Uhr

GZSZ: Janina Uhse hört noch dieses Jahr auf

Janina Uhse verlässt ‚GZSZ‘. Nachdem dieses Jahr schon einige beliebte Darsteller aus der Soap ausgestiegen sind, hat nun auch Janina kurz vor der Ausstrahlung der Jubiläums-Folge anlässlich 25 Jahre ‚Gute Zeiten, Schlechte Zeiten‘ ihren Ausstieg bekannt gegeben.

GZSZ: Janina Uhse hört noch dieses Jahr auf
Janina Uhse spielt Jasmin Nowak. Foto: RTL / Bernd Jaworek

Noch in diesem Jahr wird sie sich von ihrer Rolle als Jasmin Flemming verabschieden. Neun Jahre lang hat sie die Rolle der Modedesignerin gespielt. Berichten der ‚Bild‘-Zeitung zufolge wird die 27-Jährige schon im Sommer das letzte Mal für ‚GZSZ‘ vor den Kameras stehen. „Sie hat mehrere Eisen im Feuer“, begründet eine angebliche Insiderin diese Entscheidung. In den letzten Monaten hat sich die brünette Schönheit um andere Projekte gekümmert.

Mit ihrem Youtube-Kanal ‚Janina and Food‘ arbeitet sie sich langsam zum – nun ja – Internet-Star hin und erhielt im Dezember sogar schon den Place to B Influencer Award. (Der Kanal wurde aber seit längerem nicht mehr befüllt.) Außerdem ist sie dank ihrer zahlreichen Fans auch bei Werbekunden sehr gefragt.

Derzeit soll sie auch für die Serie ‚Donna Leon‘ vor der Kamera stehen und noch in diesem Jahr in ‚High Society‘ im Kino zu sehen sein. Auch andere Leinwand-Projekte sollen bereits geplant sein. Besonders im letzten Jahr sorgte die Tochter von ‚GZSZ‘-Urgestein Katrin Flemming in der Soap mit einem Inzest-Drama für Furore. Wie ihre Rolle die RTL-Serie verlassen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.