Montag, 10. April 2017, 8:21 Uhr

Mel B: Jetzt meldet sich dieser One-Night-Stand zu Wort

Mel B soll ein Model um die Herausgabe eines Sex-Tapes gebeten haben. Vergangenen Monat hat die ’Spice Girls’-Sängerin, Mel B, die Scheidung von Stephen Belafonte nach zehn Jahren Ehe eingereicht und will nun eine einstweilige Verfügung erwirken.

Mel B: Jetzt meldet sich dieser One-Night-Stand zu Wort
Foto: FayesVision/WENN.com

Zwar gab die Sängerin als Grund die für US-Verhältnisse typischen „unüberbrückbaren Differenzen“ an, aber wie sich letzte Woche herausstellte, steckt dahinter noch viel mehr. So berichtete die Nachrichten-Website ‘TMZ‘, dass der 41-Jährige die Musikerin mit allen Mitteln hintergangen haben soll. So ging aus einem Anwaltsschreiben hervor, dass der Filmproduzent seine Ex-Frau zum Sex mit anderen Frauen gezwungen haben soll und sie notfalls mit Videos von ihr erpresst hätte, wenn sie sich geweigert hätte.

Nun meldet sich überraschend das britische Model  zu Wort, das 2007 nach einer Party mit dem Paar Sex gehabt haben will. Eine Freundin der schönen Blondine berichtete der Zeitung ‘The Sun’ demnach von dem Abend: „Alle waren betrunken, insbesondere Lady Victoria. Sie sagte, zunächst hätten sie nur im Bett gelegen und einen Film geschaut, dann sei eines zum anderen gekommen und mit einem Mal lag Stephen auf ihr, während Mel sie küsste. Das Nächste woran sie sich erinnern könne, sei, dass sie am nächsten Morgen alle gemeinsam nackt aufgewacht seien.“

Und auch Hervey selbst erinnert sich: „Mel hat mir bei Instagram geschrieben. Sie sagte: ,Lass uns über diese Videos sprechen‘. Ich war überrascht und bin davon ausgegangen, dass es wohl Videos von unserer gemeinsamen Nacht gibt.“