Montag, 10. April 2017, 18:08 Uhr

Mick Schumacher: "Mein Vorbild ist mein Papa"

Mick Schumacher möchte in die Fußstapfen seines Vaters treten. Der 18-Jährige will genauso erfolgreich auf der Rennstrecke werden wie sein Idol. „Mein Ziel ist es, auch Formel-1-Weltmeister zu werden“, erklärt er selbstbewusst gegenüber RTL. Dabei wird deutlich, dass er wie sein Vater Michael Schumacher, der siebenfacher Formel-1-Weltmeister ist, werden will.

Mick Schumacher: "Mein Vorbild ist mein Papa"
Foto: ATP / THILL Arthur

„Mein Vorbild ist mein Papa. Einfach weil er der Beste ist und mein Idol“, sagt Mick und erinnert dabei schon sehr an die Rennlegende. Auch wenn der Ausnahmesportler seit über drei Jahren nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten ist, haben seine Fans ihn immer noch gut in Erinnerung.

Über seinen Gesundheitszustand wissen allerdings nur sehr wenige Bescheid. Im Dezember 2013 erlitt er bei einem Skiunfall ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und wird bis heute in seinem privaten Anwesen im Schweizer Gland versorgt. Dass sein Sohn mit solcher Entschlossenheit in seine großen Fußstapfen treten möchte, berührt viele. Seit 2008 arbeitet er an seiner Karriere und kämpfte sich durch diverse Meisterschaften im Kartfahren in den Rennsport.

Mick tritt nun als nächstes für ‚Prema‘ in der Europäischen Formel 3 an. Diese gilt als Vorstufe zur Königsklasse. „Er hat den Speed im Blut. Das ist, mit was du geboren wirst, das kannst du nicht lernen“, stellt sein Teamchef René Rosin klar. Insider zweifeln nicht daran, dass der Schumacher-Sprössling spätestens 2020 in einem Formel-1-Wagen sitzen wird. Schon jetzt buhlen sowohl ‚Mercedes‘ als auch ‚Ferrari‘ um „Schumi 2“. Dieser gibt sich aber ganz bescheiden und meint: „Ich möchte mich als Fahrer weiterentwickeln und viel lernen.“ Schumi Junior hat sein Leben mittlerweile komplett auf den Rennsport eingestellt und wird dabei von seiner Familie unterstützt. Auch wenn er extrem unter Druck steht, weil er immer wieder mit seinem Vater verglichen wird, ist er sprichwörtlich auf der Überholspur.