Dienstag, 11. April 2017, 11:50 Uhr

Ricky Martin will seine Hochzeit "mit der ganzen Welt teilen"

Seit fünf Monaten ist Latino-Beau Ricky Martin verlobt und denkt intensiv über seine Hochzeit nach: Der südamerikanische Sänger kann sich sogar vorstellen, diese an verschiedenen Orten der Welt zu feiern.

Ricky Martin will seine Hochzeit "mit der ganzen Welt teilen"
Ricky Martin mit den Söhnen Matteo und Valentino sowie wan Yosef. Foto: FayesVision/WENN.com

Der 45-jährige Star will auch gar nicht heimlich heiraten,wie man vermuten könnte, sondern seinen Hochzeitstermin laut verkünden. Dazu sagte er jetzt der ‚Bild‘-Zeitung: „Ich zelebriere Liebe und ich denke, dass Liebe ansteckend ist. Und das wird so ein besonderer Moment sein. Glaub‘ mir, den werde ich mit der ganzen Welt teilen“.

Der Musiker aus Puerto Rica, der momentan in Las Vegas seine neue Konzertreihe „All In“ präsentiert, ist seit fünf Monaten mit dem Künstler Jwan Yosef verlobt. Nun könne sich Nartin mehrere Hochzeiten vorstellen. „Ich sollte eine in Puerto Rico feiern, vielleicht eine hier in Vegas, vielleicht eine in Stockholm, der Heimat meines Verlobten.“

Martin war mit Songs wie „Livin‘ la Vida Loca“ und „The Cup of Life“ bekannt geworden. 2008 war er mit Hilfe einer Leihmutter Vater von Zwillingen geworden. (dpa/KT)