Dienstag, 11. April 2017, 12:00 Uhr

Rihanna und Drake treffen sich bei Kindergeburtstag

Oh Mann, seinen Ex bzw. seine Ex zu treffen ist echt immer eine unangenehme Sache. Da geht es den Superstars Rihanna (29) und Drake (30) nicht anders als uns Stink-Normalos. Die beiden trafen sich am Wochenende unfreiwillig auf einer Kindergeburtstagsfeier und taten ihr Bestes um kein Wort und keinen Blick miteinander wechseln zu müssen.

Rihanna und Drake treffen sich bei Kindergeburtstag
Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Bisher schafften es die Ex-Lover, RiRi und Drizzy, sehr gut sich nicht über den Weg zu laufen. Er kam einfach nicht zur Grammy-Preisverleihung und sonst ist Drake ja sowieso seit Monaten auf Welt-Tournee und immer unterwegs. Bis jetzt, den ausgerechnet bei einem ganz harmlosen Kindergeburtstag standen die beiden plötzlich voreinander. Die Schmuckdesignerin steht mit ihrer Freundin am Fenster draußen im Garten, als Drake nichts ahnend aus dem Haus kommt und in ihre Richtung steuert. Er sieht sie gerade noch rechtzeitig, macht eine abrupte Wende und zischt ganz schnell zurück nach drinnen. Aber da war es schon zu spät, seine Ex hatte ihn bereits gesehen.

Man weiß es natürlich nicht genau, aber diese Szene sieht nicht so aus, als hätte die beiden nachher noch locker miteinander gequatscht. Die Trennung ist wohl eher schmerzhaft als freundschaftlich passiert. Schade, aber irgendwie auch beruhigend zu sehen, dass es da allen Menschen gleich geht, egal wie selbstbewusst und unverletzlich sie auf der Bühne oder im TV wirken. (LK)