Samstag, 15. April 2017, 18:39 Uhr

Nee, oder? Cara Delevingne schneidet hier ganz ganz radikal ab

Das Supermodel Cara Delevingne (24) trägt die Haare jetzt komplett anders. Die britische Granate postete heute ein Bild auf Instagram von ihrer neuen Frise. Ihr ehemalige blonde Mähne ist ab, stattdessen sind die Haare ultrakurz und pastellfarben.

Pünktlich zum angesagten Coachella-Festival entschied sich Cara für einen neuen, edgy Style. Die Schauspielerin, die dank ihrer markanten Augenbrauen zum Supermodel wurde, entschied sich für einen Pixie-Kurzhaarschnitt in der Trendfarbe Pastellrosa. Die sanften Bonbon-Töne für die Haare waren schon letzten Sommer der Hit und jetzt wo die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolken brechen, ist der Beauty-Trend sofort wieder da. Auf Instagram schrieb sie neben das Selfie: „Ich komme zu dir. #lifeinayearmovie. .“ Mit dem Hashtag deutet Cara auf ihr kommendes Filmprojekt zusammen mit Jaden Smith (18) hin. In „Life In A Year“ geht es um einen Jungen, der herausfindet, dass seine Freundin sterben wird. Er beschließt ihr in nur einem Jahr, ein ganzes Leben an Erlebnissen zu schenken.

Die Story und Buch-Adaption klingt sehr kitschig und das ist jetzt ohne Vorwurf gemeint, aber weder Cara noch Jaden heimsten in ihren Filmen bisher herausragende Kritiken für ihr schauspielerisches Können ein. Aber gut, man soll nicht vorschnell urteilen. Regie wird Mitja Okorn führen. Für den Slovenen ist es das erste englisch-sprachige und internationale Projekt. (LK)